Frage von Liara220, 321

angst vor thrombose-was tun?

hi ich bin w und rauche , so 10-13 stk am tag. bin etwas übergewichtig)so 5kg) habe seit gestern einen roten fleck auf der wade und so ein komisches ziehen...und seit einigen Wochen ein warm/kalt gefühl in den füssen was kommt und geht. habe so angst vor einer Thrombose..bitte kann mir jmd sagen ob das anzeichen sind??

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Liara220,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 224

Hallo! Du solltest schnellstens zum Arzt - und das Rauchen sofort lassen. 

Thrombose ist nur 1 Risiko von vielen./web.de/magazine/gesundheit sagt : 

Knapp jeder vierte erwachsene Deutsche (24,5 Prozent) greift regelmäßig zur Zigarette. Tabakkonsum bleibe deshalb laut Bundesregierung das "größte vermeidbare Gesundheitsrisiko", dem jährlich bis zu 110.000 Menschen zum Opfer fielen.

Eine einfach erschreckende Zahl. Alles Gute.

Antwort
von lyka01, 228

Anzeichen für eine Thrombose sind neben roten Flecken auch bläuliche Merkmale, Schwellungen und Hitzegefühl, Spannungsgefühle.

Du solltest schleunigst einen Arzt aufsuchen und hör am besten mit dem Rauchen auf. Ist nur rausgeschmissenes Geld.

Kommentar von ixijoy ,

man sollte es jedem selbst überlassen, was er tun oder lassen möchte.

Antwort
von FFFheit, 187

Benutze zum Vorbeugen Vena Gel und Vena Spray ist reine Natur.

Beugt enorm vor.

Apotheke  Google einfach.

Antwort
von Virginia47, 175

Ich kann dir nur empfehlen, schnellstens damit zum Arzt zu gehen - meine Tochter ist an Thrombose gestorben. Und sie hat nicht geraucht und war auch nicht übergewichtig. 

Lieber einmal zu oft zum Arzt gegangen, als dann das Nachsehen haben. 

Kommentar von Liara220 ,

Das tut mir leid..

Wie hat sich die Thrombose bei ihr gezeigt?

Meinst du ich sollte lieber ins Krankenhaus gehen?

Kommentar von Virginia47 ,

Sie hatte Schmerzen im Bein. 

Aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass es Thrombose sein könnte, da sie rank und schlank war. Ich dachte immer: Nur alte fette Frauen bekommen so was. Und deshalb war es auch zu spät, als sie zum Arzt gegangen ist. 

Wenn du nicht bis Montag warten willst, geh gleich in die Notaufnahme. Die können dir auf jeden Fall besser Auskunft geben als wir per Ferndiagnose. 

Antwort
von Oturan31, 152

Geh entweder zum Krankenhaus oder zum Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community