Frage von anonymboy99, 41

angst vor staubsauger was soll ich tun?

Hallo liebe Communiti, es klingt dumm aber ich habe seid meiner kindheit (also ich bin jetzt 12) Angst vor staubsaugern, weil ich damals dachte, eingesaugt zu werden. heute weiß ich zwar dass das nicht geht, Aber mir macht das Laute geräusch immer noch Angst, und ich weiß nicht wieso, mein zimmer ist schon gans dreckig und meine mutter schimpfd mich deshalb auch immer und es ist mir total peinlich. bitte dringend hilfe ich muss mein zimmer bis zu sontag aufräumen hat meine muter gesagt

Antwort
von ThommyHilfiger, 13

Sei mutig und mach eine Selbsttherapie:

1. Du beschäftigst dich intensiv mit dem Staubsauger, machst ihn auf und guckst dir alles an.  2. Du ziehst dir deinen Kopfhörer auf und saugst ein kleines Stück. 3. Du versuchst das mal kurz ohne Kopfhörer. 4. Dann probierst du ein größeres Stück.

Wenn dir das alles schwer fällt, dann mach das zusammen mit einer vertrauten Person.  Du kriegst das hin!

Antwort
von brummitga, 22

mach deine Ohren zu, damit du das Geräusch nicht hörst. Da gibt`s doch diese kleinen Stöpsel  für die Ohren (Apotheke)

Kommentar von anonymboy99 ,

danke das ist eine gute idee

Antwort
von Wahchintonka, 16

nehme ohrstöpsel (orapax) oder zerknülltes Toilettenpapier in die ohren stopfen, bevor der staubsauger läuft.

Antwort
von Blumenkind0965, 16

Heii,
Geh mal zur Apotheke und hol dir Ohrstöpsel :)
Die sind nicht besonders teuer und dann sind da bestimmt mehrere drin ;)
Lg Blumenkind0965

Antwort
von TheMan007, 10

Sag deiner mutter sie soll dich an den stuhl binden und dich zuschauen lassen wie sie staubsaugt hat bei mir auch funktioniert liebe grüsse dein diladrie!

Antwort
von Sonja66, 19

Staubbläser verwenden.
Der funktioniert nämlich völlig anders.
Und Fenster sollte man ja bei beiden offen haben, also vom dem her.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community