Angst vor Spinnen und ähnlichem, wie soll ich da bei den Holzarbeiten helfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich muss meinem Vater auch immer beim Holz schlichten. Ich hatte genauso Angst vor Spinnen. Am besten schaust du einfach immer, ob auf jedem Holzstück irgendwas drauf ist. Oder du überwindest deine Angst irgendwie (hab ich gemacht). Geh ins Internet und schau dir Bilder von Spinnen an. Überlege: Wieso hast du Angst vor diesen Tieren. Insekten haben mehr Angst vor dir, als du vor ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ohnedem
27.05.2016, 12:12

Beim ersten Satz gehört noch ein "helfen" hin. Bin am Handy. Da kann man das nicht bearbeiten.

0
Kommentar von ninjagomeister
27.05.2016, 12:16

Auch nicht schlecht. Hab ich leider auch schon ohne Erfolg versucht. Trotzdem danke

0

An alle bisherigen Antworten.

Das ist ja das, was ich bisher immer mache. Ich brauche für einen Schubkarren etwa 20 Minuten. Jedes Mal, wenn mein Vater sieht, das ich zögere, geht er mich förmlich an, was ich denn schon wieder mache. Was soll man da antworten? "Ich schau, ob da Spinnen sind."... Die Antwort darauf ist ja klar. Und das Ergebnis ist das vorherige.

Er geht mich an, bezeichnet mich als Jammerlappen und sagt, ich soll gehen. Aber mit einem Ton, wo ich zwar gereizt werde, weil es schon sehr nervt, aber ich mich auch schlecht fühle, weil ich weis, dass es ihn ja auch nervt...

Soweit schonmal danke, aber wirklich viel hat das noch nicht gebracht... Leider...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Ninja fürchtet sich nicht vor Spinnen. Das wäre ja gelacht, wenn du das nicht hinbekommst. Je mehr du dich mit Spinnen beschäftigst, des mehr verlieren sie ihren Schrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninjagomeister
27.05.2016, 17:38

Ich vermute, du spielst auf meinen Nicknamen an... Lang ist's her. Aber ich fürchte, da ziemlich alle Antworten auf dieses selbe Ergebnis hinauslaufen, hab ich wohl keine andere Wahl. Naja, vielleicht kommt ja doch noch jemand mit einer brillianten Idee. Nie die Hoffnung verlieren. Oder den Kopf. Trotzdem Danke

0

Zunächst mal, nur weil du dich vor Spinnen etc. ekelst bist du noch lange kein Weichei. Ich kann das auch nicht abhaben.

Aber bedenke eins: Spinnen und Käfer sind nicht dumm. Die bleiben da, wo es schön ruhig und entspannt ist.

Wenn jetzt jemand kommt und Bäume fällt, hakt etc. was machen die wohl?

Die hauen allesamt ab. Wenn du mal eine Spinne siehst dann nur aus einem Grund: Die versucht panisch ihr leben zu retten und zu flüchten.

Die will dir nix böses, im Gegenteil, die will so schnell wie möglich so weit wie möglich von dir weg^^

Wenn du eine Spinne siehst dann warte einfach kurz mit der Arbeit. Gib ihr Zeit zum fliehen und mach dann weiter :)

Hoffe das hilft ein wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehst du nicht zur Schule? Dann sag ihm, du musst für die Schule ganz viel lernen etc....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninjagomeister
27.05.2016, 12:17

Ja schon. Aber ich bin nicht so der Typ, der dauerhaft freiwillig lernt. Das würde er mitkriegen. Es würde ihn schon wundern, wenn ich überhaupt lernen würde...

0

Handschuhe und immer zuerst das Holz betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?