Frage von Onlie, 50

Angst vor Sozialen Kontakten und vorm Telefonieren?

Also erstens. Ein Psychologe hat schon gesagt, dass ich Angst vor Sozialen Kontakte habe. Ich war seit ich vier oder drei bin immer in Therapien oder was auch immer wegen meiner "Schüchternheit" (bin jetzt 16) Und im Moment habe ich ein riesen Problem mit meiner Angst vors Telefonieren. Wenn meine Familie mich dazu zwingen will Pizza zu bestellen (weil einmal die Angst überwinden und so) beginne ich zu weinen und bekomme riesen angst. Ich habe dennoch auch mal geschafft irgendwo anzurufen (vielleicht 3 bis 4 mal), war aber schon lange her. Aber jetzt bin ich an einem Punkt wo ich es wirklich nicht kann! Ich traue mich kein bisschen und meine Familie denkt ich will das einfach nicht. Aber ich will, ich habe nur so große Angst, dass ich es einfach nicht kann. Aber die denke ich will es nicht! Ich war schon so oft in Therapien wegen Ängsten und Schüchternheit und bisher hat noch nichts geholfen. Außerdem sind allgemein meine ganzen Ängste wieder stärker geworden :/ Hat irgendwer eine Idee was ich noch machen könnte?

Antwort
von sacredrain, 20

Das kenne ich nur zu gut, telefonieren ist für mich auch immer so eine Sache. Mir hilft es, vorher darüber nachzudenken, was ich sagen will (beim Pizza bestellen schreibt man sich ja die Nummern/Namen auf) und es manchmal auch einfach vor dem Spiegel zu üben. Vorallem aber will die Pizzeria ja was verkaufen, da wäre es doch dumm, wenn sie einfach den Hörer auflegen würden. Grundsätzlich gefällt mir am telefonieren nicht, dass man das Gesicht der anderen Person nicht sehen kann, allerdings bringt das auch einen Vorteil. Du kannst auflegen, wann immer du willst, dir kann überhaupt nichts passieren.

Du kannst auch leichter anfangen und erstmal Familie, Freunde oder nähere Verwandte anrufen, mit denen du dich sonst auch gerne unterhältst. Das nimmt den Druck. Nicht soviel über die Angst nachdenken, einfach machen und üben.

Antwort
von Aylin191919, 34

Kenne das. Habe auch manchmal Angstzustände. Das Ding ist das du dich schon extrem reingesteigert hast weil es zur Angewohnheit geworden ist. Aber du musst ein wenig an dich glauben in über deinen Schatten springen auch wenn es nicht leicht ist und es mich sofort funktionieren wird. Du wirst immer weitere Chancen finden.

Kommentar von Onlie ,

Ich habe schon so lange Probleme damit gehabt, dass ich jetzt einfach das Gefühl habe, dass da gar nichts mehr hilft, was ich vorher versucht habe :/

Heißt auch über den eigenem Schatten springen, Einzel Therapien und Gruppen Therapien... Ich weiß auch nicht :/

Kommentar von Aylin191919 ,

Probiers mal mit Selbsthilfegruppen (:

Antwort
von Steffile, 39

Bestell die Pizza online?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community