Frage von StiffMeister1, 100

Was soll ich tun wenn ich Angst habe vor einer Schlägerei mit ein anderen?

Ich habe zurzeit Stress mit so ein jungen, es wurde ein Gerücht in die Welt gesetzt, das ich angeblich seine Mutter beleidigt habe. Ich habe panische angst zurzeit, da er nicht aufhört auf mir rumzuhacken. Er War auch an meiner Schule, ich bin aber früher nachhause gegangen weil ich anstatt hatte. Ich hab angst aus dem Grund, weil ich ihn schon viele Jahre kenne, nur in der letzten zeit Garkein kontakt hätte. Er wurde mir direkt eine Bombe geben ohne zu reden, genau davor habe ich Angst. Bitte um Hilfe & Ratschläge, bin echt an meinen Grenzen, meine Eltern wissen schon alles aber zurzeit lässt sich da nichts machen, und stellen will ich mich auf greifen Fall! LG

Antwort
von 2951413, 51

Versuch ihm aus dem Weg zu gehen (sofern sich das nicht in einem Gespräch klären lässt) und mach einen Selbstverteidigungskurs, da lernst du auch wie du dich legal verteidigen kannst und das ziemlich schnell.
Grundsätzlich gilt: versuch nicht in so eine Situation zu gelangen, also nicht allein an abgelegene Orte etc und dich nicht provozieren lassen, umgekehrt aber auch ihn nicht.

Antwort
von thinkfirst, 45

Sprich ihn direkt auf das Thema an. Sag ihm in einem freundlichen aber bestimmenden Ton das du nichts mit den Gerüchten zu tun hast.
Er sollte lieber diejenigen anprechen die das Gerücht in den Umlauf gebracht haben, um zu fragen woher sie ihre Infos haben!

Frage ihn ruhig WOHER er diese Gerüchte hat und warum er solchen Gerüchten Glauben schenkt, wenn er dich schon so lange kennt.

Rede mit ihm in Gegenwart von Anderen, um ihm zu zeigen das du nichts zu verbergen hast! Ggfs nutze die Unterstützung deines Klassensprechers bzw. Vertrauenslehrers.

Vergiss die unqualifizierten Antworten, die dir empfehelen Selbstverteidigung zu erlernen. Du willst die Situation jetzt klären und nicht damit abwarten bis du dich effektiv mit Selbstverteidigung schützen kannst!

Kommentar von StiffMeister1 ,

das Problem ist, man kann nicht mit ihn reden, er kämpft direkt. Und ich packe ihn nicht!

Kommentar von thinkfirst ,

Dann hole dir Unterstützung von einer Autoritätsperson: Klassenlehrer, Vertrauenslehrer etc.
Du kannst ja auch mal seine Eltern kontaktieren und die Situation schildern. Ggfs können sie auch dem Gespräch beiwohnen bzw. du triffst dich mit ihnen allen um das Problem zu besprechen.

Ansonsten mußt du deine Eltern fragen ob sie dir hierbei helfen das Problem auf der Ebene der Eltern zu klären.

Kommentar von StiffMeister1 ,

Lehrer und mein Eltern sind schon informiert, seid ein par Tag ist die Situation gesackt und ich habe nichts mehr davon gehört, ich hoffe es wird alles besser

Kommentar von thinkfirst ,

Toi-to-toi! Ich empfehle dir aber dich in naher Zukunft der Situation zu stellen und trotzdem ein Gespräch mit ihm zu suchen. Denn du willst im Grunde auch Gewissheit haben, das diese Problem-Situation entgültig entschärft und beseitigt ist. Und vieleicht erfährst du bei der Gelegenheit auch wer das Gerücht über dich in den  Umlauf gebracht hat!

Antwort
von luisa20p, 36

Pass auf dich auf ja,Also das einzige was ich sagen kann ist:1.Pass auf wenn er und andere zu dir her kommen (es seidenn er möchte den Streit mit dir klären) 2. Ambesten du redest mit ihm zB im Unterricht dann fragt ihr den oder die Lehrerin ob ihr eben vor die tür dürft weil da was ist das euch stört .Wenn du zu sehr Angst hast bleib einfach ein ,zwei Tage zuhause damit zeigst du ihm dass du enttäuscht von ihm bist .Rede Ambesten mit deinem Lehrer die können häufig was tun Vorallem gehe zum Lehrer wenn dein Freund dir droht oder dich schlagen will . Wenn er dich schlagen sollte (ist häufig nur eine Drohung) könntest du ihn anzeigen wegen Körperverletzung .Droh im einfach das das was er macht rufmord ist (lügen über andere überall rumerzählen )dann hört er villeicht auf .Viel Glück LG Lulu

Antwort
von Plautzenmann, 58

Wenn dich jemand schlägt, hast du das Recht, dich zu wehren. Ich verstehe das Problem nicht. Wie alt bist du/er denn? In eurem Alter wird da immer viel geredet und dann passiert (in den meisten Fällen) doch nix. Nur wenn es mal knallt, muss man auch entschlossen genug sein, sich zu wehren, sonst wird derjenige es immer wieder machen. 

Vielleicht wäre nun der rechte Zeitpunkt, um Krav Maga oder Jiu Jitsu zu lernen.

Kommentar von StiffMeister1 ,

ich bin 15 und er ebenalls

Antwort
von SechsterAccount, 36

1.Crash Kurs für kämpfen machen .
2. in eine Situation bringen , wo er sich nicht hauen kann zB. Bus .und dann klären .
3.kräftige Freunde holen , die dich beschützen
4. das mit seinen Eltern klären

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten