Frage von sannika, 73

Angst vor Psychologischen Beratung?

Hallo,
Mir ist bewusst das es ziemlich spät ist und ich jetzt eigentlich schlafen sollte damit ich morgen fit bin aber ich bin jetzt schon so aufgeregt und am durchdrehen so dass ich nicht einschlafen kann.Also ich habe heute einen Termin bei der Psychologischen Beratung.Ich will es einfach auf mich zu kommen lassen aber es klappt einfach vor Aufregung nicht.Ich habe ein Problem(wie es Rechtlich weitergeht) und die Beratung soll mir Vorschläge zur Lösung des Problems geben.Den Termin hat mir eine Beraterin/Psychologin arrangiert und denen auch kurz erzählt worum es geht aber ich hab trotzdem so viele Fragen.
Wie verläuft so ein Gespräch?Muss ich auf alles antworten?"Führt"der Psychologe das Gespräch mit Fragen wenn ich nicht weiß was ich sagen soll?Wie lange geht so ein Gespräch ungefähr?Ich kann meine Probleme nicht gut ausdrücken und formulieren und habe Angst das er...keine Ahnung....sonst was denkt.Es ist das erste mal und ich habe Angst/will da doch nicht mehr hin.Was ist wenn ich ihm nicht vertraue und ihm nichts erzählen kann? Ich bin ein schüchterner Mensch und vertraue nicht so vielen.Werden wir da gleich über mein Problem reden oder muss ich erstmal solche "Basic"-Fragen beantworten?
Freue mich auf eure Antworten :)
Bitte, es ist ein ernstes Thema also keine blöden Antworten!

Antwort
von yoda987, 49

Immer mit der Ruhe eins nach dem anderen. Es würde schon helfen wenn du schreibst, worum es in diesem Fall geht, warum gehst du da hin (freiwillig, zur Begutachtung, Beratung..) Ansonsten sind Psychologen auch nur Menschen und die meisten wollen eher jemandem Helfen oder weiter bringen als etwas schlechtes. 

Kommentar von sannika ,

Den Grund will ich eigentlich nicht genau nennen aber aus psychologischen Gründen,brauche ich jetzt Hilfe wie ich rechtlich weiter vorangehe und meine Beraterin meinte das sich die Psychologische Beratung besser dafür eignen würde weil die sich da auch in dem Bereich auskennen

Kommentar von yoda987 ,

Ja wenn du keine Straftat, Haft oder Zwangseinweisung in die Klapse zu befürchten hast, mach dich nicht verrückt. oder geht es um jemand anderes 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community