Frage von Tiraja, 32

Angst vor Neuem~Praktikum?

Hallo 👋 Ich beginne in ein paar Tagen mein Praktikum im Krankenhaus. Ich habe ANGST davor, weil niemand anders parallel mit mir dort Praktikum macht (hat sich bei einem Vorgespräch herausgestellt) und ich keine Ahnung habe, was ich in meiner Mittagspause (1h ) tun soll, wenn ich niemanden kenne. Es kommt doch bestimmt richtig dumm an, wenn ich mich mittags alleine in die Kantine setze und lese oder anfange, meinen Praktikumsbericht zu schreiben. Habt ihr Tipps, wie ich mit den Kollegen in Kontakt kommen kann? Wie ist das beim Praktikum im Krankenhaus: Bekommt man immer gesagt, was man tun soll? Hat man eine Bezugsperson auf der Station? Ich wäre dankbar, für ernstgemeinte Tipps und Erfahrungen, positive und negative. Tiraja

Antwort
von Seanna, 17

Üblicherweise wird dich einer der Kollegen in der Pause mit zum (Mittag-)essen nehmen, damit du eben nicht ganz verloren bist. Zumindest wird man dich fragen ob du mit möchtest oder anderes vor hast. Jeder kennt die Situation irgendwo neu zu sein.

Sonst kannst du ja auch fragen, was andere machen und ob du dich anschließen kannst. Oder deinen Betreuer fragen wo man hin kann.

Alternativ klingt das mit dem Bericht schreiben sehr gut und macht sicher auch keinen schlechten Eindruck. Außerdem kannst du deine Erfahrungen so direkt niederschreiben statt kurz vor knapp all die eindrücke noch zusammen zu bekommen. Wie es die meisten tun.

Antwort
von Sarkoezy07, 15

Ja, es wird dir eine Person zugeteilt, vermutlich eine Krankenschwester, die dich am Anfang überall einweist. Die könntest du auch eigentlich direkt auf dein Anliegen ansprechen.

Die Idee, deinen Praktikumsbericht in der Mensa zu schreiben, klingt meiner Meinung nach, ganz gut. Das kannst du ruhig machen, es wird dich auch niemand schief angucken. Lesen kannst du natürlich auch. Jedes Krankenhaus hat Aufenthaltsräume für Personal, Besucher und Patienten, irgendwo wirst zu bestimmt ein Plätzchen finden.
Du kannst dir ja auch mal angucken, wo das Krankenhaus liegt und was dort in der Umgebung ist (Cafés, Bücherei, Bistros, Parks, ...) , vielleicht kannst du dich da aufhalten.

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community