Angst vor Mobbing auf neuer Schule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst nicht automatisch besser, nur weil du an eine andere Schule versetzt wirst. Im Gegenteil, meistens wird es dann erstmal schlechter, denn die Anforderungen sind auf der Gesamtschule auch nicht geringer als auf dem Gymnasium (außer du willst gar kein Abitur machen und bleibst überall im G-Kurs.)

Warum wiederholst du nicht einfach ein Schuljahr, wenn du so schlechte Noten hast? An deiner Schule kennst du alle Leute, auf der neuen Schule weißt du gar nicht, was dich erwartet. Versuche lieber, auf deiner jetzigen Schule klar zu kommen. Wenn du dauernd nur vor deinen Problemen wegläufst, ist das sicherlich keine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Warum wertest du dich selber ab? Du laberst doch nicht. Wie kannst du dich selber nur so abwerten? Stelle dich mal aufrecht mit durchgebogener Wirbelsäule hin und sage laut: "Ich bin wertvoll!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wechseln ist immer etwas schwer finde ich weil man sich einfach immer hier und da sogen macht und alles. aber versuche dir da mal nicht so viele gedanken drum zu machen bei mir war es auch so ich kannte keinen auf der schlue wo ich jetzt bin stehen eig allen zu 5 oder 6 rum auf der alten stand ich da immer nur mit einer. es ist eine umstellung. aber ich glaube es wird bei dir alles gut gehn.
Und wenn sie dich dumm anmachen oder so denn komme ich und schlag die haha:) <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung