Frage von katharinablubbe, 43

Angst vor Menschen die Dunkel sind?

Hallo, Ich habe ein Problem mit mir....immer wenn ich raus gehe und jemand sehe der dunkle Haut hat...bekomme ich panische Angst,das mir was passiert,dass sie mir was machen oder ähnliches. Ich habe nur Angst bei Erwachsenen nicht bei kleinen Kindern oder Jugendlichen. Ich bekomme richtig Angst,wenn es mehrere sind. Ich bin.nicht rassistisch oder Ausländerfeindlich! Ich frage mich auch selber,warum ich Angst habe,weil es sind ja auch nur Menschen...aber irgendwie jaaa... Ich möchte auch nicht,das sich jetzt ein Dunkelhäutiger Mensch missachtet oder ähnliches fühlt. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll! Ich habe sogar Angst vor meiner Familie,manche sind auch Dunkel. Ich weiß nicht,warum ich so Angst habe. Ich habe letztens ein weißer gesehen,der die Nase,Mund und ähnliches von einem Dunkelhäutigen hat...ich habe so Angst bekommen! Was kann ich dagegen machen? Wenn jetzt ein Dunkelhäutiger darunter ist,nimm es mir bitte nicht böse<3 Danke im voraus und LG

Antwort
von Sunshineeee2, 16

Hmm.Ich könnte mir gut vorstellen, dass deine Angst vielleicht einfach mit den Skandalen verbunden ist? Allein die Vergewaltigung der Frauen aber auch in anderen Ländern schlimme Dinge. Vielleicht ist es dann wirklich so, dass du die Erwachsenen Dunkelhäutigen sofort damit verbindest. Da du ja selbst in der Familie Angst hast, ist das echt schwer. Vielleicht entweder einfach mal ein bisschen mehr Vertrauen aufbauen oder mit Familienmitgliedern darüber sprechen, nicht unbedingt die Betroffenen. Ich selbst habe nachts auch einen gewissen Respekt/Angst vor solchen Leuten, was meiner Meinung nach auch berechtigt ist. Du solltest dir klar machen, was die meisten dieser Leute hier wollen. Sie wollen leben, so wie du. Und wenn sie dir lächelnd über den Weg laufen, kannst du dir ja einfach klarmachen, dass keine Gefahr droht und es genauso Menschen sind wie du und ich☺

Liebe Grüße!

Kommentar von katharinablubbe ,

danke

Antwort
von Liniix95, 23

Such dir hilfe bei einem Psychologen. Vielleicht hattest du in der kindheut ein unbewusste dennoch traumatisches erlebnis mit einem dunkelhäutigen Menschen.lg

Kommentar von katharinablubbe ,

danke:)

Kommentar von Matzesmaus ,

Das war auch mein Gedanke.

Antwort
von nettermensch, 22

das sollte unter ärztliche Behandlung beobachtet werden. bevor das proplem bei dir verfestigt.

Kommentar von katharinablubbe ,

ich bin aber nicht psychisch krank...sonst müsste ja jeder,der Angst vor.spinnen hat auch zum Arzt

Kommentar von nettermensch ,

das brauchst du ja auch nicht, wenn du nicht möchtest. das war nur ein rat.

Kommentar von katharinablubbe ,

trotzdem danke:)

Antwort
von jcmdkwgp, 33

Versuche, oft mit dunkelhäutigen in Kontakt zu kommen. Das löst dich von deiner Angst/Vorurteilen.

Kommentar von katharinablubbe ,

danke:)

Kommentar von schnoerpfel ,

Damit wäre ich vorsichtig. Spricht sie etwa fremde weiße Menschen auf der Straße an? Das bezweifle ich. Das kann auch nicht gängige Praxis sein und kann leicht missverstanden werden, besonders von Männern.

Kommentar von jcmdkwgp ,

Naja, natürlich nicht irgendwelche wildfremden Menschen aber wenn jemand zb in der Schule oder Uni oder was weiß ich wo schwarz ist und mit in der Klasse oder Gruppe ist, einfach offen auf ihn zugehen

Antwort
von peace1187, 7

Was heist hier, dass ist nicht rassistisch!? Soetwas ist natürlich rassistisch!

Den du unterscheidest dadurch ja zwischen Dunkler und heller Hautfarbe. Und sobald das der Fall ist, kann man auch von Rassismus sprechen! Auch dann wenn du vielleicht keinen bösen Hintergedanken dabei hast.

Kommentar von katharinablubbe ,

ich habe nur Angst vor Ihnen,warum? kann ich nicht sagen ... Aber rassistisch ist das auf keinen fall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten