Angst vor Klassenfahrt/ was tun (totale unsicherheit)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du machst dir nur jetzt Gedanken weil du sowas zufällig gerade mal im Fernseher siehst, in einer Woche hast du das wieder vergessen! Wenn es so ist darfst Du dich nicht mehr aus dem bett bewegen weil immer was passieren kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florian2345
30.10.2015, 19:52

Naja wie gesagt ich sehe es nicht im Ferseher ich kenne die Personen denen das passiert ist, die Klasse geht nur ein Paar Orte neben meinen zur Schule... Mit deinem letzten Satz hast du natürlich recht, so ist das no risk no fun :/

0

Hallo erstmal Versuch dich zu beruhigen die Busfahrer sind schon erfahren würde ich sagen schließlich fahren die meisten seit Jahren einen Bus und wenn der Fahrer nicht gut wäre, wäre er schon lange kein Busfahrer mehr. Klar kann ich verstehen dass dich so ein Unfall stark belastet es passiert zwar selten aber es kann ja jeden treffen. Denk positiv Versuch auf der Fahrt zu schlafen und freu dich auf die Abschlussfahrt sowas ist ein einmaliges Erlebnis.  
Viel Spaß wünsche ich dir noch.

Grus Theuser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es werden jeden Tag Menschen auf dem Weg zur Arbeit/zur Schule überfahren. Gehst du deswegen auch nicht mehr auf die Straße? Sicher kann immer etwas passieren, aber man sollte sich deswegen nicht so sehr verrückt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppi26
30.10.2015, 19:49

vielen dank! sehe ich auch so! jeden Moment genießen!

0
Kommentar von Florian2345
30.10.2015, 19:55

Ja das hast du recht, so ist das nunmal leider, das ich mich da jetzt so reinsteigere ist warscheinlich so da ich sonst alles global sehe wenn so ein unglück jemanden passiert den ich nicht kennen dann denke ich mir überall sterben Menschen/Kinder auf die schrecklichsten Art und weisen, nur diesmal passierte es eben Leuten die ich kenne, und da wacht der Mensch natürlich sofort aus seinem Imundenken auf. Höre jetz einfach Kollegah an wird sich schon legen... Danke !

0

Also dieses Jahr wäre ich eig auch mit gefahren nach italien, aber einfach keine lust 13h zu fahren. :D Es sind immer 2 Busfahrer. Die wechseln sich ab, dann müssen sie noch jede 2-3 stunden eine 30 Minuten pause machen. Mach dir einfach nicht so viele Gedanken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florian2345
30.10.2015, 19:50

Gut, immerhin!

0

Also erstmal hey,

ich kann mir vorstellen dass dur dir große Sorgen machst, aber versuch einfach nicht daran zu denken was alles SCHLIMMES passieren kann, sondern eher was für SCHÖNE oder GUTE Dinge dir auf der Klassenfahrt passieren kann. Versuch einfach nicht zu paranoid zu werden. Lass dich einfach von einer Freundin beruhigen und lenk dich während der Fahrt am besten ab. Schau ein Film,hör Musik, les (außer es wird dir dabei schlecht) oder schlafe einfach.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiter helfen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack dich so dick in Kissen, dass selbst bei einem Kollateralschaden deine Fallhärte weich ist. Und im Falle eines Brandes, trage einen Feuerlöscher in einem Babysack vor der Brust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du nicht. Du bist abgelenkt, weil du mit deinen Freunden/Klasse unterwegs bist. Aber musst du wissen, mitfahren musst du nicht. Aber ist lustig mit Freunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florian2345
30.10.2015, 19:50

Ich weis haben auch schon eine Mengen Pläne, von feiern bis zu Italliener trollen. Puh hoffe ich krieg mich schnell ein :/

0