Frage von OoCharly200oO, 17

Angst vor Klassenfahrt heute nach Spanien?

Ich bin jetzt 15 Jahre und fahre heute Abend mit meiner Spanischklasse nach Barcelona. Das ist ja alles schön und gut und ich hab mich auch wirklich gefreut nur das Problem ist, dass meine Spanischklasse hauptsächlich aus meinen Parallelklassen besteht, da sich nur wenige für die 3. Fremdsprache entschieden haben und wir somit zusammengelegt wurden. Aus meiner Klasse fahr nur ich und ein Junge mit und mit meinen Parallelklassen hab ivh eigentlich überhaupt nichts zutun, ich hab dort keine richtigen Freunde und die Mädchen sind eh immer nur in ihren Cliquen. Ich hab jetzt einfach Angst, dass ich während der ganzen Reise allein bin, also im Bus alleine sitz, keiner mit mir in ein Hotelzimmer will und mich keiner in seine Gruppe aufnimmt wenn wir Freizeit haben und ich dann nur noch nach Hause will. Das macht mich schon die ganzen letzten Tage fertig, ich hab jeden Tag geweint, konnte kaum schlafen und will mich jetzt am liebsten davor drücken, aber es idt jetzt zu spät! Die Reise ist doch schon heute Abend... :/ Was soll ich denn jetzt machen? Habt ihr Tipps wie ich das ganze überstehen kann?:/

Antwort
von Ursusmaritimus, 12

Mein Tipp:

Jeder hat Angst vor dem Neuen und Unbekannten, vor dem was alles (auch an Unangenehmen) passieren kann. Das geht auch deinen Eltern und den anderen Schulkameraden mit dir im Bus so.

Bleibe offen, freundlich und du wirst aller Wahrscheinlichkeit nach tolle neue Freunde kennen lernen und schöne Erfahrungen machen.

Demjenigen der die Angst vor dem Neuen, dem Fremden, dem Beänstigenden überwindet steht eine ganze Welt offen, nutze sie!

Kommentar von aribaole ,

Besser hätte ich es auch nicht sagen können.

Antwort
von RosesAndWishes, 17

Du kannst ja auch mit dem Jungen aus deiner Klasse gut ins Gespräch kommen. Oder stell dich einfach mit zu so einer Clique und stell dich vor. Oder falls mal jemand alleine ist aus der Clique. Vielleicht nehmen sie dich mit dazu. Mach dir auf jeden Fall nicht zu große Gedanken. Man denkt meistens es ist viel schlimmer als es dann wirklich ist. Lächel, sei nett und dann klappt das schon. Viel Spaß ❤

Antwort
von nikev, 10

Schreib die Person doch mal an ob sie sich freut. Dann kommt ihr ins Gespräch und werdet dann vielleicht auch Freunde.

Antwort
von sunrise222, 12

Genau so denke ich auch immer, aber es kommt im Nachhinein sowieso ganz anderes. Denk einfach nicht so viel darüber nach :-)

Antwort
von MichaMB0809, 7

Denk an die Zeit danach, nach einer Wochen ist alles geschafft und vorbei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten