Frage von RunThisDown, 18

angst vor herzmuskelentzündung nach angina?

hallo,

ich haatte vor ca. 3 wochen eine angina mit fieber. Montag sehr starkes fieber bis mittwoch. Ich habe an den Tagen fitness gemacht 30 min alle 2 Tage. Meine Mutter hat es mir verboten doch ich musste meine anspannung loskriegen. Ja ich weiß meine schuld...ich hab in den tagen dazwischen immer wieder stundenland getanzt. Naja irgendwann habe ich es bekriffen und habe mit sport aufgehört. Habe antibitikum bekommen. Musste schon wechseln weil das fieber nicht runterging. Dann war die antibitikatherapie vorbei und am montag ging es mir gut. Ein tag später darauf wieder schluckbeschwerden. Habe wieder mit fitness angefangen. Ich habe mit der taschenlampe in mein mund geschaut und da waren weiße punkte also habe ich beim kinderarzt angerufen ( ich bin 17). Er meinte dahinten ist nichts. Also ginge ich ein tag später wieder in die schule. Jetzt ist eine woche rum. Jetzt dieses WE spürte ich am ganzen körper mein herz pulsieren. Das ist kein herzrasen sonst wie wenn jemand mein blutdruck kurz messen würde. Ihr kennt doch das, dass man da sein puls spürt. Bei mir ist das überall. Bauch, beine, arme, po, schläfe, rücken,fuß..das hört nicht mehr auf. Wenn ich was in der Hand halte und es am arm pocht lass ich es fastt fallen. So gestern war es exrtem stark also ging ich von der schule aus zum Kinderarzt. EKG war super, blutdruck bisschen niedrig. Es hörte nicht mehr auf. Ich ging zur schule zurück. Ich bin in der schuule gestern eingeschlafen. Es hat mich so fertig gemacht und müde. ich durfte dann 1std früher nach Hause. Meine Mutter meinte, dass ist nur stress. Tz stress wovon den? Dann habe ich mal positiv gedacht und mir gesagt,, das ich jetzt mal länger schlafe. sonst immer schlaf ich 8 std. Also habe ich 6std diese nacht geschlafen. Der heutige tag begann und es wurde nicht besser. Überall pocht es und jetzt habe ich auch noch schluckbeschwerden. Will gar nicht wissen ob ich wieder weiße punkte hinten habe...was soll ich jz machen :( hab angst vor einer herzmuskelentzündung obwohl mein EKG vom kinderarzt gut ist....

Antwort
von DerHelfer1111, 15

Ich, als jemand, der ständig unter Krankheitsängsten leidet, kann nur sagen: Keine Angst! Eine Herzmuskelentzündung hätte der Arzt schon gemerkt.

Angina hab ich mir auch schon 2 mal erfolgreich eingebildet.

Bleibt nur, dem Arzt zu vertrauen und dir das "über deine Gesundheit besorgt sein" schnellstmöglich abzugewöhnen, wenn es geht.

Antwort
von RunThisDown, 16

ich habe 8 std geschlafen!!!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten