Angst vor Herzinfarkt oder Schlaganfall?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Krampf - Kribbeln - Stechen sind 3 völlig unterschiedliche Symptome, keines davon deutet wirklich auf einen HI / SchA hin. 

Herzinfarkt bedeutet akute Todesangst, das du Zeit und Nerven für GF aufbringen kannst verstärkt meine Meinung, das du kein akutes Herzleiden hast. 

Was nun wirklich dein Problem ist sollte dein HA klären.

Lenke dich ab, gut fände ich Bewegung, evtl. erübrigt sich so auch ein Arztbesuch....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist es, aber schon aufgrund deines Alters nicht allzu wahrscheinlich. Wenn du dir Sorgen machst, dann gehe lieber zum Arzt. Selbst typische Zeichen von bestimmten Erkrankungen müssen nicht immer tatsächlich etwas damit zu tun haben. Selbst Sodbrennen kann Herzinfarkt ähnliche Symptome hervorrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk mal nicht gleich an das Schlimmste! Ja,normalerweise sind das Anzeichen für einen Herzinfarkt.Du bist zwar noch sehr jung aber Junge Menschen kann es auch treffen. Geh am besten zum Arzt und lass Dich durchchecken! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aleksmuc
26.07.2016, 15:28

Wann sollte ich spätestens zu Arzt?

0

In deiner 1. Frage war es ein "Kribbeln", jetzt ein Krampf? Bei sowas ruft man den Arzt, wenn es denn stimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kribbeln und so kann auch ein eingeklemmter Nerv oder sowas sein....ist es vermutlich auch.Wenn sich an deinem Zustand sehr schnell was ändert, also z.B. das du nicht mehr gerade gehen kannst oder du unsymetrische Gesichtszüge hast oder plötzlich sehr starke abstrahlende Schmerzen würde ich sofort den Notarzt holen, ansonsten warten bis das Kribben vorbei geht...zur Sicherheit könntest du dich noch irgendwo aufhalten wo andere Menschen sind, bei Schlaganfällen wird man oft sehr schnell bewusstlos...Schlaganfall/Herzinferkt mit 16 gibt es zwar, ist aber eher unwahrscheinlich ausser du gehörst zu einer besonderen Risikogruppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du musst dir keine Sorgen weder mit dem einen noch mit dem anderen. In deinem Alter haben die Beschwerden andere Ursachen. Wahrscheinlich kommt es von der Schulter selbst (z.B. Zerrung, eingeklemmter Nerv usw.), da kannst du einen Orthopäden befragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?