Frage von halo23, 24

Angst vor Geräteturnen im Sportuntericht!?

Hallo, wir haben jedes jahr in Sport Geräteturnen und ich habe jedesmal ziemlich angst davor. Ich habe aber weniger angst davor das ich mich verletzte oder dergleichen sondern eher vor dem Druck wenn man dann zeigen muss oder so. Ich übe und mache das was ich mir zutraue nur das was ich kann/übe können fast alle schon. Und ich hasse es dann wenn andere oder gar der lehrer einem "motivieren" doch mal das neue machen soll was ich mir aber nicht traue (Für angst hat unser sportlehrer kein verständniss und bei ihm kann man hut auchmal ne 5 oder 6 in sport bekommen wenn mans nicht kann.). Ich habe vorm sportuntericht untericht immer totale schweissanfälle und wenn ich dann auf ihrgendeinem Gerät bin kann ich garnicht mehr aufhören zu zittern. Versteht mich nicht falsch ich mag Sport sonst eigentlich und bin auch relativ gut aber Geräteturnen ist echt schlimm für mich. Ich muss immer und ständig daran denken und es versaut mir die ganze schöne Weihnachtszeit. Habt ihr ihrgebdwelche tipps wie ich dieser angst trotzen kann? Sonst werde ich warscheinlich krank werden damit ich das nicht mitmachen muss.....

Danke im vorraus

P.S. sorry für die schlechte rechtschreibung

Antwort
von isi2305, 19

Ich selbst mache Leistungsturnen. Du denkst jetzt vermutlich, dass ich dich niemals verstehen könnte, aber das stimmt nicht. Ich mache das seit 6 Jahren und bin nicht wirklich gut.

Es ist wie wenn du z.B. im Kletterpark Angst vor einem Hindernis hast. Mach es einfach! Danach bist du umso stolzer, wenn du es vllt doch mal irgendwann schaffst. Was kann schon groß passieren? Dich zu verletzen scheint für dich wohl keine sehr große Sache zu sein, also mach es einfach! Dadurch, dass du viel darüber nachdenkst, was für eine Angst du davor hast und ob du es nun machen sollst oder nicht, machst du es nur schlimmer!

Schalte dein Gehirn einfach für ein paar Sekunden ab und mach es! Wenn es dann schiefgeht hast du doch eh nichts verloren. Du hast dann nur etwas gewonnen. Die Erfahrung!

Und du kannst dann stolz auf dich sein. Leichtsinn kann manchmal auch Mut bedeuten! Also sei einfach leichtsinnig und TU ES!

Ich hoffe es hat dir etwas gebracht. Mach es einfach!

LG:D

Antwort
von mojo47, 19

ich denke dagegen kann man nicht viel machen, außer sich der herausforderung stellen! hab mut und glaube an dich! wenn du schwänzt, weil du krank bist, wirst du hinterher ein schlechtes gewissen haben, dass du dich nicht getraut hast. ich kann dich total verstehen, aber es gibt um ehrlich zu sein keinen grund für deine angst, außer deine vorstellungskraft. denk mal daran, dass niemand kommt und dir den kopf abhackt, wenn du hinfällst. wenn du es nicht probierst, wirst du nicht wissen ob es klappt.

Antwort
von daenerys21, 24

Vielleicht klingt das jetzt nicht wirklich motivierend, aber niemand ist perfekt. Wenn vielleicht jemand aus deiner Klasse gut in Geräteturnen ist, ist diese Person schlecht im Werfen.
Und falls du irgendwie Angst hast dass die Leute lachen oder so, dann nimms nicht so ernst. Lach einfach mit.
Ich bin auch nicht sonderlich gut in Geräteturnen und es ist mir peinlich. Aber indem man es versteckt wird es besser. Ist zumindest bei mir so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community