Angst vor Freundeskreis vom Freund?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun in einer Beziheung ist es manchmal notwenidg Kompromisse einzugehen. Aber ich versuch dir mal einen neutralen Blick drauf zu geben:

Contra:
-Fremde Menschen (Immer was schlechtes xD)
-Angst nicht akzeptiert zu werden
-Vllt könnt ihr keine Freunde werden.

Aber!

Pro:
-Es könnten sich gute Freundschaften entwickeln
-Du tust deinem Freund etwas gutes und er sieht, was er dir bedeutet.
-Dadurch festigt sich eure Beziehung, weil du trotz Angst eingewilligt hast

Angst ist normal und berechtigt, aber überleg mal. Was sollte im schlimmsten Fall passieren? Dass sie dich nicht mögen. Das ist alles. Wenn dein Freund zu dir steht, dann steht er auch darüber, was seine Freunde alles negative über dich sagen würden. In dem Fall würde sich auch eure Beziehung festigen.
Aber man muss ja nicht immer vom schlimmsten ausgehen, richtig? =)
Vllt kannst du deinen Freund auch bitten, dich erstmal nur einem Freund vorzustellen, sodass du seinen Freundeskreis nach und nach kennenlernst.

Ich hoffe es hilft dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach sei einfach ganz natürlich und wenn du mit jemandem nicht klarkommst oder jemand mit dir, ist es halt so. Ihr müsst keine freunde werden, aber ausgrenzen (nicht kennenlernen) solltest du die nun nicht von vornherein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lern sie kennen und wenn die nur blöd sind dann ignoriere sie einfach ...
Wenn Sie dich nicht mögen dann sch*** auf deren Meinung.... Das wichtigste ist doch das dein freund dich liebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dich mögen, werden sie dich ja nicht gleich umbringen. Fang doch mal klein an, ca. 3 Freunde, und dann immer mehr kennenlernen wenn du es willst. Es ist natürlich das man Angst hat, das einer dich nicht mag. Entspann dich einfach. Jungs sind sehr viel unkomplizierter als Mädchen (bei mir jedenfalls) und ich finde es viel einfacher locker zu bleiben. Wenn sie dich mögen ist es ja gut. Wenn nicht ists auch egal. Aber wenn du dich einfach weigerst sie zu treffen kommt das gar nicht gut rüber. Machs doch für deinen Freund =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ja auch nicht direkt alle kennenlernen, du kannst ja auch erstmal "klein" anfangen und seinen besten Freund oder so kennenlernen. Wenn das gut läuft, kannst du dich ja auch seinen anderen Freunden vorstellen. 

Darf man fragen wie alt du bist? :)

LG Kevidiffel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fauniii
28.10.2016, 19:11

16 und ja er hat nur viele beste Freunde 

0

Was möchtest Du wissen?