Frage von bestman1234, 72

Angst vor Fischen beim Schwimmen?

Gehe heute in einem großen Fluss Schwimmen, doch habe Angst das ich irgendein Fisch berührt, da ich diesen Gedanken ziemlich ekelig finde, wollte ich frage ob das möglich ist oder ob die Fische schnell abhauen?

Antwort
von ApoDr, 24

als ich im urlaub war waren auch sehr viele fische im meer und die sind eigentlich alle immer abhehauen also ich wurde noch nie von einem fisch beruhrt also müsstest du keine angst haben ich wünsche dir viel erfolg

Liebe Grüße
ApoDr

Antwort
von catweasel66, 33

im normalfall sind die fische schneller weg wie du reinspringen kannst. allerdings wenn du nackt reinhüpfst ,könnte ein hecht jagd auf deine nudel machen.....

Kommentar von Violetta1 ,

Nicht,w enn sie glutenunvertragende Vegetarier sind  ;-)

(böser Catweasel, böser Catweasel, gaaanz böser Catweasel)

*made my day*

Kommentar von papavonsteffi ,

Richtig:  Make my day !

Antwort
von mistergl, 35

Möchte ich auch nie wirklich ;)

Aber keine Sorge. In deutschen Flüssen schwimmen keine angriffslustigen Fische. Da bin ich 100pro sicher. Keine Piranhas oder weiße Haie.

Die Viecher haben mehr Schiss vor dir als umgekehrt.

Antwort
von nowka20, 3

der fisch findet es noch ekliger, dich zu berühren und wird dir deshalb ausweichen

Antwort
von Violetta1, 20

Die hauen ratzfatz ab. Eigentlich schon,wenn sie nur merken, Du "paddelst" da rum.. und erst recht, wenn sie Dich aus Versehen doch mal berühren "aaahhh,, ohhh Gooott, der Mensch hat mich angefasssttt!! Arrrhhh"

Ne echt, ich will Dich nicht veräppeln, so ist das doch für den Fisch. Der ist viel kleiner als Du und dann kommst Du Monster-Riese und wegen seiner Schusseligkeit gibts ne Berührung? Da haut der dalli ab.

Keine Sorge.

Geniess das Schwimmen  :-)

Antwort
von AntonMuenchen, 40

Ich gehe seit ich klein bin an offene Gewässer und wurde noch nie von einem Fisch berührt.

Das liegt vor allem daran, dass diese Tiere sehr scheu sind und sich nicht mit einem Lebewesen anlegen möchten, dass 10+x mal größer ist als sie.

Es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass es zu einem Kontakt kommt, allerdings besteht dann keine Gefahr ;-)

Vor kurzem wurde eine Schwimmerin von einem Waller attackiert, weil sie sich dem Nest mit den Eiern/Jungen/Wasauchimmer genähert hat. Selbst sie hat nur ein paar Schürfwunden abbekommen und das bei einem 2 Meter-Fisch.

Also keine Panik und viel Spaß beim Schwimmen. ;-)


Ergänzung: das Einzige, was du berühren könntest, sind Algen, die vom Grund raufwachsen. Das wars dann aber auch schon.

Kommentar von Jule59 ,

Vor kurzem wurde eine Schwimmerin von einem Waller attackiert, weil sie sich dem Nest mit den Eiern/Jungen/Wasauchimmer genähert hat. Selbst sie hat nur ein paar Schürfwunden abbekommen und das bei einem 2 Meter-Fisch. 

Yes! Ganz sicher die richtige Story, um die Fragestellerin zu beruhigen :)

Antwort
von joheipo, 23

Die Fische werden sich vor Dir erschrecken und wegschwimmen.

Außer den Haien. Vor denen solltest Du Dich vorsehen.

Kommentar von Ashuna ,

Einen Hai anzutreffen ist extrem selten und von einem angegriffen zu werden unwarscheinlicher als von einem Blitz getroffen zu werden.

Alsooooo wieder mal der schlechte Ruf durch "der weiße Hai".

Kommentar von Violetta1 ,
Antwort
von maxim65, 29

Keine Panik. Die Fische finden es auch ziemlich eklig von einen Menschen berührt zu werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community