Frage von xxxPSR97xxx, 244

Angst vor Essentiellem Tremor. Was nun?

Hallo, erstmal vorab, ich bin männlich und 18 Jahre jung. Ich hatte vorher nie irgendwelche Probleme mit zittrigen Händen oder anderen zittrigen Gliedmaßen. Ca. vor einem halben Jahr bemerkte ich in meinen unterarmem aber vorallem in meinen beiden ringfingern und kleinen Fingern eine Unruhe. Naja so mit gewordenen 18 schob ich es auf zu viel Koffein, zu wenig schlaf, zu wenig Essen zu mir genommen etc. Mit der Zeit bemerkte ich aber das da einfach irgendwas nicht stimmt, das zittern begann. Mein kleiner Finger und der Ringfinger fingen an sich leicht, fast schon im Takt des Pulses, zu bewegen. Ich machte mir natürlich Sorgen und schaute mal im Internet nach was das sein könnte. Natürlich stieß ich sofort auf nervenerkrankungen. Ich dachte mir das ich mit 18 niemals sowas bekommen würde, da es ja eher unüblich ist das Junge leute mit derartigen Nervenkrankheiten zu tun haben. Hab mir weiterhin nichts dabei gedacht. Ueber die Monate wurde es immer schlimmer hatte ich das Gefühl und es war mir peinlich, wenn ich z.B vor anderen leuten zu meiner Kaffeetasse griff. Ich versuchte griffbewegungen so schnell wie möglich auszuführen damit man das zittern nicht so wahrnehmen konnte. Ich entschied mich zum neurologen zu gehen. Nach den ganzen Tests die dort gemacht wurden war für den Arzt ganz klar, essentieller Tremor. Ich war geschockt. Der Arzt versuchte mir zwar klar zu machen das es nix schlimmes sei, aber ich wusste das es den Alltag ab jetzt für immer begleiten wird und das es schlimmer werden kann. Ich versuche momentan damit klar zu kommen das ich es nicht mehr wegbekomme, aber ich kann mich schwer damit abfinden. Es macht mich ehrlich traurig das sogar Leute schon drauf aufmerksam werden und Sprüche klopfen wie trink maln schnaps dann isses zittern weg. Ich hab auch Angst davor irgendwann so zu zittern das ich nichts mehr machen kann ohne dumm angeschaut zu werden oder akzeptiert zu werden. Jetzt nach all dem meine Fragen. Habt ihr Erfahrungen in Sachen Tremor. Hat ein Familienmitglied oder Bekannter von euch ähnliche Probleme oder sogar ihr selbst? Wie kommt man am besten damit zu recht? Und die wichtigste Frage wo ich am meisten drüber nachdenke, muss ein essentieller Tremor zwangsläufig schlimmer werden im laufe der Jahre? Vielen vielen Dank im voraus, ich freue mich über jede Antwort.

Antwort
von Zwergio, 223

Mein bester Freund hat eine Erbkrankheit. Er selbst sagt, es ist eine ziemlich lahme. Seine Hände zittern wie Espenlaub! Er hat auch immer nur Kleingeld mit, im Pub oder sonst wo zahlt er auch nur mit Münzen. Da er aber nicht stillhalten kann, klimpert und klingelt es jedes mal wie Glöckchen an Weihnachten, wenn er etwas zahlt.

Klar mach ich auch Sprüche drüber, stimme "Kling Glöckchen" an oder so, aber er nimmt es mit Humor. Er macht selber Späße drüber, z.B. kam von ihm neulich, er könne als Shaker in ner Bar anfangen. Oder wenn es schlimmer wird, ersetzt er den Farbmischer im Bauhaus.

Er kann dennoch seinen Hobbys (Gitarre, Schlagzeug, Feuerwehr, ...) nachgehen, schreiben, zeichnen, usw.

Lern dich zu akzeptieren, das ist nunmal jetzt auch ein Teil von dir! ;)

Antwort
von MissAtlantin, 82

Wie schon mein Vorredner gesagt hat, dich zu akzeptieren ist das einzige was du lernen musst. Ich lebe schon mein ganzes Leben lang mit einem essentiellen Tremor - Tendenz schlimmer werdend. Bei mir sieht man es auch deutlich und ich habe bei einigen Sachen, z.B. Trinken aus nem Plastebecher & allg. feinmotorische Arbeiten natürlich Probleme. Da hört es aber schon auf mit dem Negativen. Freunde und Familie stört das NULL und die, die es stört, haben nichts in deinem Leben zu suchen. Auch auf der Arbeit macht es mir keine Probleme und selbst in Kundengesprächen interessiert es niemanden. Dich interessieren die Gedanken der Menschen um dich rum einfach zu sehr. Jeder hat seine Macke - das ist nunmal deine. Und nein - der Tremor muss nicht immer schlimmer werden, er kann sich auch ganz verflüchtigen. Kopf hoch & keep going! w-20

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community