Frage von maximmanciene, 83

Angst vor erstem Date wegen einem Muttermahl?

Ich bin 20 jahre alt und bin generell sehr sehr schüchtern und verklemt ich denke immer es liegt an meinem muttermahl das ich über der lippe links habe..wer inna nicht kennt kann sie googlen es sieht 1 zu 1 aus wie bei ihr:D klein etwas abstehend..ich weis nich ob ichs mir einbilde aber ich denk immer wenn leute mit mir reden schauen sie nnur auf dieses muttermahl und das sie es eklig finden..nun ist so das ich nächste woche ein date mit einem mãdchen hab mit der ich schon sehr lange schreibe..aber ich habe angst das sie mich nur deswegen nicht akzeptieren wird und mich von anfang an als hässlig abstempeln wird..:( obwohl sie viele bilder von mir kennt und eigtlich sehen müsste das ich ein kleines muttermahl habe hab ich trotzdem angst weil sie mir wirklich wichtig geworden ist und wir uns super verstehen ich will sie nich verlieren nur weil ich "hãsslig "bin der grossteil der gesellschaft heut ist einfach so oberflächlig ich weis nich wie sie drauf ist..muss sie erstmal sehen aber sie meimte sie akzeptiert alles an mir..naja ich hoffe jmd kann mir helfen ..soll ich es entfernen lassen? Dann werde ich nie erfahren wer mich auch so akzeptiert hätte

Antwort
von Turbomann, 25

@ maximmanciene

Du solltest an deiner persönlichen inneren Einstellung etwas arbeiten.

Mädels die dich ablehnen würden nur weil du ein Muttermal hast, die taugen nichts, die kannst du in der Pfeiffe rauchen. Die wären dann mehr als oberflächlich.

Wenn du damit positiv umgehst, umso positiver wird dich deine Umwelt wahrnehmen. Dann fällt dir auch nicht auf, wenn jemand auf dein Muttermal guckt.

Mal ganz ehrlich, was interessiert dich dich die Allgemeinheit? Deine Einstellung dazu ist wichtig und wie du damit umgehst.

Warum willst du das entfernen lassen? Dazu solltest du mit einem Hautarzt reden, ob das überhaupt nötig ist.

Nein ich glaube jetzt nicht ganz, dass deine Unsicherheit was andere denken, nur von dem Muttermal abhängig ist.

Wenn sie dich schon auf Bildern gesehen hat, dann hat sie das sicher gesehen, sonst würde sich sich nicht mit dir treffen wollen.

Antwort
von Wonnepoppen, 25

Da sie schon viele Bilder von dir kennt, solltest du erst mal davon ausgehen, daß sie es gesehen hat u. dich deswegen nicht häßlich findet!

Es ist ganz normal, daß andere darauf schauen, da es ja gerade an der Lippe ist, würdest du doch auch machen, oder?

Wenn du beim ersten Date das Gefühl hast, daß es sie stört, dann rede mit ihr darüber. 

Ob du es weg machen läßt , ist deine Entscheidung, wenn es dich sehr einschränkt u. dein Selbstbewußtsein darunter leidet, sprich mit einem Arzt darüber!

Antwort
von MonikaDodo, 39

Das Muttermal ist doch nicht schlimm! Ehrlich nicht! Wenn es dich massiv stört, lass es entfernen. Ist ja keine große Sache. Aber selbstbewusster wirst du auch ohne Muttermal nicht sein! Das ist eine innere Einstellung und hat mit Äußerlichkeiten gar nix zu tun!

Antwort
von newbeginningE, 26

Ist doch egal:) das macht doch eine Person erst aus einzigartig zu sein. Falls dich das wirklich groß stört dann kannst du es auch mithilfe eines kleinen chirurgischen Eingriff entfernen lassen. Das macht ein Dermatologe oder Chirurg für ca. 35.- 40€ und der Eingriff dauert höchstens 10min wenn überhaupt. Eine Krankenversicherung zahlt sowas leider nicht außer es schadet einen gesundheitlich. Aber wirklich..wegen sowas kleinem braucht man sich nicht zu schämen und oder zu verstecken. Einfach selbstbewusst auftreten und zeigen das der Muttermal zu dir gehört. Viel Glück mit eurem Treffen!

Antwort
von Knuddel23, 27

Kann man raus operieren lassen beim Hautarzt. Kosten muss man selbst tragen und betragen etwa 20-60€

Antwort
von LonelyBrain, 26

Ich denke es liegt nicht am Muttermal sondern viel mehr an deiner katastrophalen Rechtschreibung & Grammatik. Diese lassen deinem Alter entsprechend mehr als zu wünschen übrig.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das war aber jetzt nicht sehr nett von dir!

vor allem "steigert" so eine Antwort "ungemein" das Selbstbewußtsein eines Menschen!

Kommentar von LonelyBrain ,

Man muss daran arbeiten. Im übrigen ist diese Antwort nicht gemein. Im Gegenteil.

Mangelnde Rechtschreibung ist durchaus ein Ausschlusskriterium für manche Menschen. Daher ist es nicht verkehrt den User darauf hinzuweisen.

Antwort
von meinerede, 20

Muttermal schreibt man ohne "h", das ist kein Essen von  Mutter! :)) Schau Dir Peter Maffay an: Den hat sein Fleck auch in keinster Weise beim  anderen Geschlecht gestört! Und hältst Du Deine Angebetete für so oberflächlich? Ich glaube, das würde sie sehr enttäuschen, wenn sie das wüsste!

Antwort
von FlorentinF, 31

Ich habe in meinem gesicht ein 5 cm Muttermal also ist das kleine was du hast mini. Hab keine angst niemand wird dich hässlich finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community