Frage von 6savage, 25

Angst vor erneutem Knochenbruch?

Ich habe mir jetzt vor gut 6 Jahren den rechten Ellbogen gebrochen, hatte einen ziemlich komplizierten Bruch, und wurde falsch operiert , sodass ein Knochen bis heute weiter raussteht als er sollte. Hab mir ihn damals beim turnen gebrochen, und hab jetzt wieder angefangen. Jedoch merke ich das dieser bei Belastung sehr schnell anfängt wehzutun, und die kleinste Verdrehung oder der kleinste Fehler erzeugen schmerzen; mehr als beim gesunden Arm. Ich habe jetzt wirklich Angst das es dadurch wieder passieren könnte. Ärzte haben immer nur eine Schiene drum gepackt und meinten ich soll den Arm ruhen lassen aber nichts weiteres. Was soll ich machen? Hilft trainieren der Muskeln als Stabilisierung , oder stabilisierende Sportbandagen(oder wie auch immer man das nennt)?

Antwort
von antnschnobe, 25

Ich würde an Deiner Stelle einen Orthopäden aufsuchen, ihm die Sachlage schildern.
Ohne fachliche Hilfe kann man gerade bei falsch zusammengewachsenen Brüchen ziemlich viel falsch machen.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community