Frage von partygirl001, 67

Wie verberge ich Ritzwunden vor meinen Eltern?

Also ich habe mich seit ca. 2 mon wieder am oberen Teil meines äußeren Rechten oberschenkels geritzt. Ich hatte gehofft, da winter ist, das keiner die Wunden sehen würde. Doch jetzt wollen meine Eltern, die nicht wissen das ich ritze, mit mir in eine therme fahren. Was soll ich tun? den schorf von den wunden abkratzen und sagen es war eine verletzung in der schule, soll ich sie irgendwie abdecken oder gibt es ein Wundermitttel, wie der schorf über nacht verschwindet? Natürlich könnte ich ihnen auch offen sagen das ich ritze, aber ich weiss nicht wie da ich extreme angst vor ihrer reaktion habe. Danke im vorraus für die Antworten! 😅😥

Antwort
von Kathyli88, 39

Warum ritzt du dich denn überhaupt lass es doch bitte sein. Seelische wunden gehen mit ritzen auch nicht weg, ich weiß wovon ich rede ich hatte selbst keine leichte kindheit und jugend. Ich habe mittlerweile selbst ein kleines kind, und wenn sich eines meiner kinder selbst ritzen würde, würde ich es wissen wollen um zu helfen. Eltern helfen in der regel ihren kindern. Vielleicht sind wir nicht immer die perfekten musterelhern und machen auch unsere fehler und erfahrungen, dir wird es mit eigenen kindern später einmal nicht anders gehen, aber in der regel sind sie da um zu helfen. Entweder es ist eine sache mit der du selbst fertig werden kannst und versuchst eine ausrede anzuwenden, oder du sagst was wirklich los ist und nimmst diese hilfe an. Ein psychater muss auch nicht gleich sein bei soetwas. Viele jugendliche wenden das an, mit der zeit wird es sich wieder geben. Auch in meiner jugend ist das praktiziert worden.

Antwort
von Ichmichi, 30

Du must daruber reden. Wenn nicht mit deine eltern, dann mit andere vertauenswürdige erwachsenen. Ich gehe davon aus das du eigentlich damit aufhören möchtest, das ist möglich!

Antwort
von baumfrosch25, 32

Vor der Reaktion solltest du auch Angst haben, wenn eine Eltern vernünftig sind schicken sie dich sofort zum Psychologen. Also, reiß dich zusammen und sag es ihnen, das ist das einzig Richtige. Such dir Hilfe!

Kommentar von Kathyli88 ,

Wenn eltern vernünftig sind, dann erfragen sie erstmal die hintergründe wie es dazu kommt, dass sich das kind ritzt oder selbst schaden zufügt bevor man sein kind zu einem psychologen bringt. Denn in der regel gibt es einen guten grund dafür. Nehmen wir an ein kind wird in der schule gemobbt, oder hatte/hat sexuelle übergriffe erdulden müssen, usw...dann ist ritzen ein ausruf von hilfe. Was bringt es mir als mutter, wenn meinem kind beispielsweise weiterhin schlimme dinge widerfahren und ich es zum psychologen schicke? in solchen fällen ist z.b. ein schulwechsel evtl die lösung, oder zur polizei zu gehen usw usw. Es gibt viele gründe weshalb junge menschen so etwas machen, teilweise sind sie völlig unschuldig, da sollten eher verursacher in therapie gesteckt werden, beispielsweise bei sexuellen übergriffen. Ich als mutter würde erst einmal wissen wollen was los ist, um dann eine lösung zu finden die meinem kind hilft. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten