Frage von colllllaaaaa, 110

Angst vor der schule und lehrerin?

Also erstmal dorry wegen der rechtschreibung jetzt aber es ist grad wichtig also alles hatte so vor 2,4 monaten angefangen das ich schwarzen humor halt gemacht habe zu einer farbigen freundin sie hat drüber gelscht gekontert etc jetzt vor 3,4 tagrn haben wir uns alle gegenseitig beleidigt halt aus spass n freund und ich heute war ich krank und wie hatten klassenrad da meinte mein freund das uch angeblich alles getan habe ind er keine schuld hat dann meinte das Mädchen das die immer darüber weint und alles was halt ne lüge ist meien lehrerin meinte sie wolle mit mir reden und davor hab ich angst denn sie hat schonmal mit meiner mutter darüber geredet und jetzt hab ich hakt angst vor dem gespräch wenn ich sage das das mädchen lügt würde sie mir ned glauben

Also nochmal sorry wegen der rechtschreibung ich brauch aber dringend hilfe

Antwort
von Kohlauflauf, 50

Du sagst das sie lügt wenn es stimmt sonst schaltest du deine Eltern ein!!! Die Lehrerin soll unter allen Umständen aufgeklärt werden!!! Versuch möglichst lässig, aufmerksam und verständnisvoll auf deine Lehrerin zu reagieren!

Kommentar von colllllaaaaa ,

Ok Danke :)

Antwort
von Brainomanien, 22

Also erstmal ruhig bleiben. Angst haben ist normal, aber nicht nötig. Warum ? Sie wollen mit dir sprechen um zu wissen, was wirklich passiert ist und dran ist. Und das ganze machen Sie ausschließlich um dafür zu sorgen, dass sich alle in der Klasse verstehen, oder zumindest nicht weiter gegenseitig runtermachen. Die Lehrer/innen sind nicht appicht darauf, irgendjemand etwas in die Schuhe zu schieben oder schlecht zu machen. Im Gegenteil, sie wollen halt nur unanständiges benehmen korrigieren und Euch aufzeigen, dass es auch andere Wege gibt. Daher brauchst du dir echt keinen Kopf machen, dass irgendwas schlimmes passiert, bleib einfach ehrlich und sachlich. Versuche nicht persönlich zu werden ( Texte wie : Sie ist selbst dran Schuld, sollten schon garnicht dabei vorkommen ) . Eher Sachen wie ( Ich wollte es ja selbst nicht, wusste mir aber nicht anders zu helfen ). Und schon sind sie wieder in der Fürsorgepflicht und werden dir auch helfen ;) Und wenn es eh alles Lüge ist, was die andere erzählt, na dann brauchst du dir erst recht keine Gedanken und Ängste bereiten ;)

Kommentar von colllllaaaaa ,

Vielen dank so hab ich noch garnicht gedacht:))

Antwort
von pupsi666, 20

Das ist eine miese Lage ja...

Aber sei einfach ehrlich, deine Lehrerin ist kein Monster, sondern ein Mensch ;)

Sag ihr ruhig, dass dich das Gespräch nervös macht, da du nicht weiß, was du sagen sollst, weil du dich nicht für schuldig hälst.

Erklär ihr sachlich die Lage und dass deine Freundin darüber gelacht hat und du nie die Absicht hattest, jemanden mental zu verletzten.

Sie kann dir nichts anhaben, wenn sie nichts beweisen kann, steht es Aussage gegen Aussage.

Am besten redest du genauso mit deinen Eltern, welchen du vertrauen kannst.

Wie gesagt, sag einfach die Wahrheit, dir wird nichts passieren ;)

Denk daran, du lebst nur einmal und darüber solltest du dir nicht den Kopf zerbrechen ;)

Lg
Pupsi666 :D

Kommentar von colllllaaaaa ,

Bis jetzt beste antwort Danke:))

Kommentar von pupsi666 ,

haha kein Problem, freut mich nur wenn ich helfen kann ^^

Antwort
von RavenNyght, 6

Ist das Mädchen denn wirklich eine Freundin oder eher eine Bekannte?

So generell würde ich mit der Lehrerin reden und ihr die Wahrheit sagen, dass du halt mal aus Spaß so einen Sprüch gemacht hast und sie dann mitgemacht hat, sodass du einfach gedacht hast es wäre ok, bzw. sie findet es nicht beleidigend. Du solltest natürlich auch sagen, dass du das nicht in böser Absicht gemacht hast sondern einfach weil du dachtest du hättest einen Gleichgesinnten gefunden. Jemanden der mit dir rumblödelt. Ich würde der Lehrerin nicht sagen, dass das Mädchen lügt, es kann ja sein, dass sie gelogen hat, aber scheinbar nicht von dir.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG Raven Night

Antwort
von Jumphero, 21

Du musst sagen das es von euch 3 ein Witz war und wenn sie es nicht glaubt gehe zu einer anderen Lehrerin und erklärt es ihr , den Lehrer haben mehr Einfluss auf andere Lehrer als du einfach nicht nachgeben..... Immer an der Wahrheit bleiben ;)

Kommentar von colllllaaaaa ,

Ok Danke:)

Antwort
von Merekos, 14

Und was ist deine Frage? Ansonsten würde ich sagen, dass du da nichts ernsthaft machen kannst...

Antwort
von HSDXD09, 29

Also, als erstes solltest du dich dafür entschuldigen und ihr sagen, dass du es nicht so gemeint hattest.

Kommentar von colllllaaaaa ,

Das sage ich ihr immer ich tröste sie wenn sie weint etc ich sage das ich farbige mag und so aber sie erzählt halt sowas rum

Kommentar von HSDXD09 ,

schade, wenn sie sowas rum erzählt. für mich hört sich dass so an, als ob sie dir leider nicht zuhört. Einfach Kopf hoch und dann wird das vielleicht wieder was

Antwort
von Zer0theHer0, 12

Du erklärst ihr einfach alles aus deiner sicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten