Frage von jayjay567, 171

Angst vor dem zweiten mal?

Hallo vor ca. 5 Monaten hatte ich mein erstes Mal mit jemanden den ich nicht kenne zwei mal getroffen habe habe es auch sehr bereut da ich als jf in die Ehe gehen wollte
Mittlerweile habe ich zu jemanden Kontakt mit dem es auch was ernstes seien könnte und ich mir sicher bin er ist perfekt... Es weiß das ich einmal sex hatte und versucht jedes mal weiter zu gehen als rummachen aber ich möchte kein sex haben weder mit ihm und weder mit jemanden anderen
Seit 1 Woche haben wir Streit aus dem Grund er will einfach und ich nicht ich habe ihm auch gesagt du kannst es dir woanders nehmen ich habe nichts dagegen
Was fühlt er und wieso möchte er es unbedingt und nimmt kein Verständnis
Er meldet sich auch garnicht mehr...

Antwort
von nikitalaloca, 44

Naja dann weißt du schonmal das es nur von deiner Seite aus was ernstes ist! Wenn er kein Verständnis dafür hat dann solltest du dich auch nicht weiterhin mit ihm abgeben, am Ende tust du es nur seinetwegen und wirst dich schrecklich fühlen! Wenn du ihm was bedeuten würdest außer sexuell gesehen dann würde er nicht so handeln.

Antwort
von Toffifee153, 37

Warum hast du denn angst davor mit ihm zu schlafen? Da es ja nicht dein erstes mal ist, tut es ja auch nicht mehr weh. Wenn er ja schon länger mit dir zusammen ist, dann ist es bestimmt schwer für ihn die finger von dir weg zu lassen, weil sex gehört ja zu einer Beziehung dazu und es hat viel mit vertrauen zu tun. Ich verstehe ihn da schon das er sich vielleicht zurück gestoßen fühlt.. Aber wenn du nicht willst dann muss er es entweder verstehen und damit leben oder halt andere Wege gehen 

Antwort
von tiniwuzz, 24

Gibt man ernsthaft jemandem, mit dem man es ernst meinen könnte den Rat, es sich woanders zu holen??? Was soll er davon bitte halten. Wenn man sich liebt und wohl miteinander fühlt, wollen es beide. Da du nicht willst, kann er deine Absichten nicht einschätzen. Kein Wunder, dass er sich nicht mehr meldet.

Kommentar von jayjay567 ,

Klar gibt man jemanden den Rat, wenn du dich bedrängt fühlst und einfach ein schlechtes Gewissen hast und es nicht machen möchtest er aber so gerne

Kommentar von tiniwuzz ,

Nein. Tut man nicht. Normalerweise.

Antwort
von BrightSunrise, 38

Er will einfach nur Sex, mehr nicht.

Schieß den Vogel ab.

Grüße

Antwort
von FlyingCarpet, 29

Was erwartest Du von ihm? Wenn er nicht warten kann, dann geht er.

Antwort
von AriZona04, 70

Anstatt Druck aufzubauen, sollte er Dich - sehr langsam und behutsam - dazu hinbringen, dass Sex auch für Dich schön sein kann! Wenn er auf ein-mal-raus-und-rein aus ist, dann ist er wohl doch nicht der Richtige. Sag ihm doch, dass Du es langsam angehen möchtest und dass Du verführt werden möchtest. Kann er darauf eingehen? Entdeckt beide, was DIR gut tut! Angst vor Sex sollte man nicht haben müssen! Ich glaube Dir Deine Angst unbesehen! Aber es liegt an ihm, Dir diese zu nehmen! Er KÖNNTE es, da bin ich mir sicher. Sprich mit ihm!

Kommentar von jayjay567 ,

Er sagt halt zu dem Thema, wir sind so gut wie zusammen mit einem wild fremden kannst du sex haben aber mit mir nicht wo liegt dein Problem ich werde nichts anderes machen als er es gemacht hat und das bedrängt mich so sehr

Kommentar von AriZona04 ,

Das klingt nach absolutem Drängen! Dann trenn Dich von ihm. Liebe sollte etwas anderes sein, nämlich Verständnis und Interesse für den anderen! Gib Dich nicht für Sex hin - das hast Du schon mal getan und das ging nach hinten los. So hälst Du keinen Mann! Such den Richtigen! Es gibt noch andere Männer, die mehr Verständnis haben.

Antwort
von bababu19, 38

Wenn er dein "nein" nicht akzeptiert, meint er es nicht ernst & du solltest ihn vergessen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten