Angst vor dem Zahnarzt was machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geh mal auf dem Weg zum Zahnarzt in die nächste Apotheke und hole Dir Bachblüten-Notfalltropfen. Davon lässt Du 5 Tropfen einfach auf die Zunge fallen, beruhigen ungemein (zumindest bei mir wirken sie).

Wenn gebohrt werden muss, wird Dich der ZA ohnehin fragen, ob betäubt werden soll. Das tut allerdings auch ein bißchen weh, man überlebt es aber. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim bohren hat man normalerweise keine Schmerzen. Man kriegt eine Spritze und die tut so weh oder auch nicht weh, wie jede andere Impfung. Ein kleiner Pieks.

Aber wenn du allgemein Angst vor Zahnärzten hast, dann solltest du dir einen speziellen Zahnarzt suchen, der auf Angstpatienten spezialisiert ist.

Kleine Tipps, die ich auch gern mache und das obwohl ich keine Angst habe:

- MP3 Player oder Handy mit Kopfhörern und guter Musik oder Hörbuch

- etwas für die Hände was man drücken kann oder eine Begleitung mitnehmen

- Akupressur anschauen, kann auch helfen  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir eine Spritze geben lassen. Dann merkst du außer dem kleinen Piks nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ja, das kenne ich. Habe auch große Angst. Aber, ganz ehrlich, mit Spritze merkst du nichts vom bohren. Ehrlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag, ob du Musik mit Kopfhörern hören darfst. Das nimmt die Angst ein wenig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Kopfhörer mit und höre ruhige Musik! Das hilft ungemein weil du dann das.boten kaum hörst und spüren tust du eh nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasorimyheart
11.01.2016, 09:47

Das darf man doch gar nicht XD

0
Kommentar von Dojando98
11.01.2016, 09:47

*das bohren das hat mir bei meiner Weisheitszahn op geholfen :)

0
Kommentar von Dojando98
11.01.2016, 11:47

Doch klar... Also ich durfte

0
Kommentar von Dojando98
11.01.2016, 11:48

Warum auch nicht, du bist schön ruhig und die machen ihre Arbeit :) also ich hab die natürlich vorher gefragt und die Ärztin hatte absolut nix dagegen ^^

0

Keine Angst! ich weiß es ist immer einfacher gesagt als es ist. Ich musste zum Zahnarzt und dachte es würde so schlimm werden, dabei wurde nichtmal richtig gebohrt sondern nur sehr oberflächliche Karies entfernt. Dafür wurde nichtmal eine Spritze gesetzt, weil diese schmerzhafter wäre als das Bohren (bohren hat nämlich überhaupt nicht wehgetan).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss immer unterscheiden, ob du wirklich Angst hast oder ob es lediglich "unangenehm" ist - ich mein, toll findet das wohl keiner beim Zahnarzt. ;) Solltest du wirkliche Angst haben, kann dir vielleicht diese Seite http://www.sensitive-dentists.de/ weiterhelfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung