Angst vor dem Weltuntergang. Ist ein Weltuntergang überhaupt möglich in unserer Zeit?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja ein Weltuntergang, soweit wir das definieren können ist absolut möglich. Jederzeit. Einige wenige Ereignisse vermögen uns trotz Beobachtung und Technik zu überraschen. Die Wahrscheinlichkeit, dass etwas derartiges zu deinen Lebzeiten geschieht ist allerdings unheimlich gering. Tatsächlich liegt die Chance auf einen herrannahenden Untergang im Moment bei weit unter ein Prozent. Sollten wir jemals einen riesigen Meteoroiden entdecken der auf uns zurast, dann haben wir den ersten Prozent erreicht. Ich kann dir aber aus statistisch-mathematischen Gründen praktisch versichern, es wird in den nächsten 1000 Jahren zu nicht dazu kommen. Größere Katastrophen wird es durchaus geben, aber keinen Weltuntergang. Ein absolutes Ende für uns alle ist eher für den Zeitraum weniger Millionen Jahre anzusiedeln. Sehr wahrscheinlich bringt uns dieses Finale ein Asteroid, Supervulkan oder Gammablitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal, wie definierst du Weltuntergang? Soll die Erde für alle Lebewesen unbewohnbar sein? Das können wir schon mal ausschließen. Selbst bei den größten Atombomben, irgendwelche kleinsten Lebewesen überleben immer und wenn es nur Kakerlaken sind.

Du meinst aber sicherlich die Menschheit. Durch Großereignisse wie Meteoriteneinschläge (welche man vorher verhindern würde) gibt es noch Seuchen, Atombomben und ähnliches. Allerdings gehe ich davon aus, dass einige Menschen immer überleben werden. Manche sind gegen die Seuchen immun, andere bauen sich Schutzbunker und lagern für Jahrzehnte Lebensmittel, der Mensch ist so intelligent, dass er sich an alle Umstände mit seiner Technik anpassen kann und so überleben wenigstens ein paar Exemplare des Homo Sapiens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange gibt es die Erde und uns Menschen schon?

Kennst Du jemanden, der sich an einen Weltuntergang erinnern kann? Ich hab noch keinen getroffen! Und die vielen vielen Menschen die alle vor meiner Zeit gelebt haben auch nicht! Wovor sollte ich also Angst haben?

Genieße Dein Leben so lange es eben dauert! Das "Leben" hat bisher auch noch keiner von unseren Vorgängern überlebt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Weltuntergang ereignet sich, wenn Menschen die Erde unbewohnbar gemacht haben. Wenn die Luft verseucht ist, oder es weitere Hiroshima gibt, die Meere durch Öl und Dreck so verseucht sind, sodass es keine sauberen Wasserquellen mehr gibt. Es muss kein Asteroid auf die Erde stürzen. Wir schaffen das auch so.
Ich will nicht wissen, wie versifft die Natur im 22. Jahrhundert sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Weltuntergang ist immer und jederzeit möglich. Sei es durch den Mensch selbst oder durch Gefahren aus dem Weltall. Es ist ja nicht zwingend, dass der Weltuntergang von jetzt auf gleich passiert. Den Eindruck, dass es zu ende geht habe ich seit Jahrzehnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald man tot ist kann einem ja egal sein, dass die Welt mal untergeht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der wissenschaft brauchst du dir keine sorgen machen....aber ich glaube nach paar jahren wird es krieg herschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir gehen zwar nicht gerade nett mit der welt um aber solange du noch lebst geht sie nicht unter, es ist physikalisch nicht möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BumerCat
27.12.2015, 02:58

Physikalisch ist es möglich. Gut ich gebe zu das es nix mit Physik zu tun hat, jedoch könnte jeder Zeit ein Körper aus dem Weltall in die Laufbahn der Erde geraten.

0

Als ich sags jetzt mal ganz banal nein! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist's möglich. Da gibt's ja auch noch soo viele geheime Projekte die unsere Welt zerstören könnten... z.B. Totale Eskalation von Atombomben oder ähnlichem :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ausschließen kann man es nie aber es ist schon sehr unwahrscheinlich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind im Weltuntergang, wir beuten und saugen unsere Erde aus. Ein großes Thema dabei ist das Erdöl ich glaube es hies das schon 2016 die Erdöl Vorräte ausgehen sollen. Es gibt ein haufen Krieg insbesondere Terror Anschläge (z.B. Paris) dann dieses Flüchtlings """"Drama""""". 

So ist meine Meinung zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skiddi
27.12.2015, 03:21

2016 schon? Da würde es sich ja schon lohnen Ausrüstung für die Kriege zu holen...

0
Kommentar von i8Sn0wZ
28.12.2015, 13:35

immer diese Menschen die sich über die Resourcen der Erde Beschweren und dann noch selber zu denen gehören.

btw ich empfehle dir mal den Wagen zu verkaufen...oder willst du etwa die wertvollen Resourcen der Erde essen?

Die Erde hat genug Resourcen für die nächsten Jahrhunderte also hört mit der verdammten Resourcenmangelreih auf!!!!

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie in der Schweiz versteuern"

0

Was möchtest Du wissen?