Frage von Marvinramos, 67

Angst vor dem Urintest - würde das der Arzt sehen, dass ich Koks konsumiert habe?

Habe am Sonntagabend zum ersten Mal richtiges koks probiert und musste am Dienstagmorgen eine Urinprobe abgeben um zu erkennen ob ich thc im Urin noch habe. Habe am Montag sehr viel Wasser getrunken was natürlich der größte Fehler war, es zu konsumieren. Würde das der Arzt sehen das ich koks konsumiert habe ? Bitte um hilfreiche Antworten!! Danke im Voraus

Antwort
von theantagonist18, 42

Offenbar ist Kokain im Urin noch 2-4 Tage lang nachweisbar. 

http://www.drugcom.de/haeufig-gestellte-fragen/allgemeine-fragen/wie-lange-koenn...

Kommentar von Marvinramos ,

Sozusagen gute arschkarte gezogen richtig ? 

Aber ich musste ja nur Urin abgeben um nachzuweisen das ich nicht von Cannabis abhängig bin und clean bin , trotzdem hat er mich gefragt ob ich weiter Drogen konsumiere .. Ich aber mit Nein geantwortet habe

Kommentar von theantagonist18 ,

Daran hab ich auch schon gedacht. Man müsste ja darauf abzielen es nachzuweisen. Ob der Arzt dir nun glaubt und nur auf THC testet, weiß ich natürlich nicht. Aber ehrlich gesagt erscheint es mir wahrscheinlicher, dass auch auf mögliche andere Drogen getestet wird.

Kommentar von Marvinramos ,

Hört sich nicht so besonders gut an 

Antwort
von emmatp4l, 32

Soweit ich weiss, ist Koks bis zur einer Woche nachweisbar.  Sucht der Arzt gezielt nach Drogen?

Kommentar von Marvinramos ,

Normalerweise ja nur nach thc ob ich das noch konsumiere 

Hatte Glück und musste keine mpu machen sondern nur zum Neurologe 

Kommentar von emmatp4l ,

Ich denke es ist eher unwahrscheinlich das Koks finden wuerde, da er ja nicht danach sucht.. weisst was ich meine ? :D

Kommentar von Marvinramos ,

Ja schon 

Hoffe mal nicht sonst bin ich geliefert 

Danke trotzdem für die info 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten