Frage von sweetgirl777, 43

Angst vor dem Kieferorthopäde?

Hallo, Ich habe Jahre lang eine Zahnspange getragen. Erst eine lockere, dann eine feste und jetzt wieder eine lockere. Leider habe ich die lockere Spange als wir im Urlaub (2 1/2 Wochen) waren vergessen. Die Zahne im Oberkiefer sind alle noch gerade. Die vorderen 4 im Unterkiefer jedoch nicht. Die Zahnspange passt aber immernoch perfekt in die Zähne und ich trage sie auch täglich mindestens 12 Stunden. Da sie aber schief sind, werde ich beim Kieferorthopäden anrufen müssen und einen Termin ausmachen müssen. Ich hab aber sooo Angst, da mich die Arbeiter dort bestimmt blöd anmachen werden und rummeckern werden. Ich habe einfach so Angst und könnte weinen bei dem Gedanken. Was kann ich bloß tun das es aufhört ?!

Antwort
von freenet, 43

Geh hin und sage gleich bei der Anmeldung, dass Du bisschen Angst hast, weil...Meist haben die Schwestern dann etwas Mitleid mit so einem Patienten. Hin musst Du sowieso und den Kopf können sie Dir nicht abreißen. Probier's mal auf die Tour. Ich wünsche Dir viel Glück!

Kommentar von sweetgirl777 ,

Danke. :)

Antwort
von Mausefell2000, 37

Sag ihm einfach das du die Spange vergessen hast, er wird dir nicht den Kopf abbeißen :D
Wenns dich beruhigt: Ich trage meine Spange so gut wie nie und ich lebe auch noch xD

Kommentar von sweetgirl777 ,

Ja aber dein Kieferorthopäde ist bestimmt auch freundlich und so. 
Meiner zwar auch nur die Arbeiterinnen, also die Frauen die dort immer alles abchecken, bei denen sind richtig böse dabei und sie haben mich schon mal angemeckert bis ich geweint hab. 

ich will nicht das es wieder passiert. :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten