Frage von LegendaryLTV, 45

Angst vor dem Handstand überwinden?

Hallo Leute ich habe folgendes Problem. Morgen habe ich eine Art Prüfung im Sportunterricht indem wir einen freien Handstand können müssen (Natürlich mit Hilfe des Lehrers). Das Problem ist dass ich mich nicht mal traue einen an der Wand zu machen! Könntest ihr mir bitte helfen oder ein paar Tipps geben? Danke Mfg legendary

Antwort
von kami1a, 29

Hallo! Hast Du es geschafft? Willst Du noch Handstand lernen??

Viele haben da Angst. Das braucht halt viel Zeit und Übung. 

Optimal ist es anfangs mit Hilfestellung und an der Wand zu üben. Das eigentliche Geheimnis beim Handstand ist wie bei vielen Turnübungen die Körperspannung. Manche Trainer sagen Ars ...backen zusammen kneifen also quasi nicht im Handstand hängen.

 Übrigens gibt es einen leichten Trick besser in den Handstand zu kommen : Nicht mit der ganzen Hand, sondern mit den Handballen zuerst aufsetzen. Und solange Du Angst hast sollte halt immer jemand dabei sein als Hilfestellung.

 Mit der Zeit kommt die Sicherheit - und geht die Angst.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von LegendaryLTV ,

Also so schlimm war es jetzt auch nicht :D konnte halt eine Zeit lang diese Angst nicht überwinden und vielen Dank für eure Tipps Leute!

Antwort
von sarahk67, 31

leg einen polster auf den boden und stell dir vor die wand wäre nicht da. du musst nicht gleich einen handstand machen, sondern kannst mit einem kopfstand beginnen ( ist leichter ). nachdem du das geschafft hast gehst nicht gleich in den handstand sondern hüpfst immer nur bisschen mit deinen beinen hoch, bis du irgendwann an die wand gelangst. wenn dir die lehrerin hilft, heißt das wahrscheinlich, dass sie dich halten wird & das ist leichter als an der wand. probiers einfach immer und immer wieder, übung macht den meister;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten