Frage von sugardaddyx, 33

Angst vor dem Fliegen obwohl ich schon öfter geflogen bin?

Ich werde bald am 20 August fliegen. Ich freue mich zwar sehr auf den Urlaub aber desto länger ich über den Flug nachdenke desto schlechter wird es mir. Mir ist grade einfach nur schlecht und hab herzrassen wenn ich daran denke. Seit ich klein bin, bin ich geflogen also sehr oft. Ich fliege aber schon seit 7 jahren nicht mehr. Beim letzten mal kann ich mich nur erinnern das ich am anfang panik hatte und angefangen habe zu weinen und deswegen wenn ich jetzt drüber nachdenke hab ich angst das es wieder so am Anfang sein wird... Wisst ihr wie ichs mein, am anfang geht's doch so richtig hoch und das fühlt sich richtig krass an und davor habe ich richtig angst. Ich weis nicht was ich tun soll, ich muss dran denken und kann nicht schlafen und ich will beim fliegen auch keine panik oder heulen, will niemanden enttäuschen...wie kann ich mich beruhigen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von ariella00, 33

Also egal was passiert oder du machst, du wirst niemanden enttäuschen, aber mach doch so Meditationen zum Entspannen. Gibt's als Apps und in YouTube. Such einfach mal "Meditation Flugangst" und denk nicht zu viel darüber nach, sondern freu dich auf das Schöne das dich erwartet. Der Start dauert nicht ewig. Einfach ruhig atmen und garnicht erst darauf fixieren. Lenk dich ab und denk an was Anderes beim Start. Hoffe konnte ein wenig behilflich sein und schönen Urlaub und Flug :D 

Kommentar von sugardaddyx ,

ich hoffe sehr das ich das hinkriege:( ich danke dir!:)

Kommentar von ariella00 ,

Gerne :) wenn du noch Tipps brauchst oder so, dann melde dich einfach 

Antwort
von tstelian, 14

Versuch mal dran zu denken das die Fahrt zum Flughafen und der Transfer ins Hotel statistisch gesehen viiiiel gefährlicher ist. Oder das die Chance im Urlaub bei einem Badeunfall zu sterben viel größer ist als ein Flugzeugabsturz. Ich weiss es klingt nicht unbedingt positiv, aber der Flug ist das ungefährlichste am ganzen Urlaub, sag dir das ganz oft selbst, vielleicht hilfts ja wenigstens ein bisserl...

Antwort
von Hardware02, 15

Also ich empfehle ja immer die Videos der "Baltic Aviation Academy" auf youtube. Da siehst du, was angehende Piloten alles lernen müssen und  bekommst eine Vorstellung davon, was sie da vorne im Cockpit so tun. 

Ich glaube schon, dass es hilft, sich damit zu beschäftigen. Angst hatte ich zwar zum Glück noch nie, aber ich fand es oft ganz furchtbar langweilig, bis der Flieger endlich in der Luft war oder endlich wieder gelandet war. Jetzt aber nicht mehr, denn jetzt kann ich mir vorstellen, was da vorne so passiert, und jetzt finde ich es spannend.

Die "Pilots Eye" Videos sind auch gut.

Antwort
von Tahir1986, 16

Kenne das zu gut.. Aber mir persönlich hatten die ganze Ratschläge früher nie was gebracht... Von wegen lenk dich ab hör Musik lies ein Buch... gar nichts... Ich hab schweisausbrüche bekommen sobald ich den Flughafen betreten habe... Bin völlig blass geworden und habe mit niemanden geredet...

Was hat mir geholfen dass ich mittlerweile relativ entspannt an das Fliegen rangehe?

Ich denke das Fliegen selbst... fliege am 21.8... Das dritte mal seit letztes Jahr August ...letztes Jahr nach Teneriffa war der reinste Horror... Im Januar nach Feuerte war es aber aufeinmal ganz anders völlig entspannt.. Keine Ahnung warum.. Und dieses mal bin ich ebenfalls bisher noch sehr ruhig..

Mann muss halt immer bedenken dass Piloten auch gut zu Hause ankommen wollen wieder..

Und dieses mal geht es mit Onur Air, hab ich noch nie gehört, nach Antalya...

Antwort
von siciliano96, 10

das Gefühl kenne ich, wobei ich immer Angst habe, wenn ich fliegen sollte, aber nur weil ich Angst davor habe, dass was passieren kann.

Vorallem manche Ereignisse die passiert sind, wie der Absturz der Germanwings hat schon einiges hinterlassen und wenn ich jetzt daran denke, dass ich in den Herbstferien wegfliege und der Flug 8Std dauert, wird mir auch anders ..

Am besten positiv denken und hoffen, dass alles gut geht

viel erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community