angst vor dem alt werden-was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was kann ich dagegen tun

Dir sagen, dass du noch ca. 25 Jahre lang Zeit hast, ein Kind zu bekommen. Das ist noch ziemlich lange. Deine Angst ist also völlig irrational. 

Und ob du dich alt oder jung fühlst, ist eine Frage der inneren Einstellung. Ich bin 33 Jahre älter als du, aber alt fühle ich mich nicht, ganz ehrlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HI erstmal, Du musst immer das Positive sehen dir wurde ein Leben geschenkt und du kannst dein Leben in jede Richtung steuern die dir gefällt .Nütze das aus und mit den Kinder wartes du mal lieber das du den richtigen findest .Heutzutage können noch 60 Jährige Kinder bekommen KOPF HOCH und genieße jede Sekunde!!! Lg xPake

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass das leben kommen wie es ist und genieße die gegenwart. sich sorgen zu machen, wird die zukunft nicht ändern. stattdessen wird deine gegenwart durch die sorgen versaut. du kannst dein bestes geben, um eine schöne zukunft zu haben, aber manche dinge lassen sich nicht beeinflussen. von daher, genieße dein leben im hier und jetzt, der rest regelt sich meistens sowieso von selbst =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder lebst du weiter in Angst und verschwendest deine Zeit. Dann kannst du auf dem Sterbebett daran denken, wie die Angst dir das Leben geraubt hat und du deine Zeit damit verschwendest hast Angst vor unnötigen Dingen zu haben, anstatt diese zu nutzen. Oder du lebst einfach mal im hier und jetzt und sorgst dafür, dass du ein erfülltes Leben hast und dich später an tolle Dinge erinnern kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung