Frage von lisa2000x, 84

Angst vor dem aller ersten Kuss?

Hallo, Auch wenn das ziemlich bescheuert klingt, ich bin 16 und noch ungeküsst als wäre das nicht schon schlimm genug, habe ich Angst vor dem ersten Kuss. Ich und er treffen uns im Dezember und ich bin mir da ziemlich sicher das es zum Kuss kommt. Ich hab Angst irgendwas falsch zu machen oder das er komisch reagiert.. Und wie soll ich mich verhalten wenn er mich küsst? Wo gehören die hände hin?

Antwort
von XBamBamX, 11

Die Angst vorm ersten Kuss ist Teil der wunderbaren Aufregung.
Du musst kein Kuss-Experte sein!
Fürs Küssen gibt es kein Rezept.
Du hast Angst Dich zu blamieren, weil Du Dich beim ersten Kuss vorsichtig "lernend" und "erforschend" vortastest? Daran ist nichts falsch. So macht es jedes Paar am Anfang. Das ist gefühlsmäßig genau richtig! Du brauchst keine Angst zu haben, etwas falsch zu machen :)

Antwort
von AnacondaMan, 13

Also lass ihn den ersten Schritt machen. Wenn er dich küssen will und du das auch dann küsst euch einfach. Deine hände lässt du entweder bei dir oder tust sie an seinen körper (becken/bauch). Du musst eigl keine große Angst haben, lass es einfach auf dich zukommen und reagiere dann entsprechend.

Antwort
von unicornonfly, 11

also ich hatte bis vor 3wochen auch extrem angst vor meinem 1. kuss...aber es ist ein wunderschönes gefühl und man kann nicht wirklich was falsch machen...und er wird dich höchstens anlächeln aber das ist süß gemeint....

Antwort
von Vardanchik, 18

Du kannst es nicht planen. Es macht bling! Es kommt automatisch. Nur an den perfekten Moment kommt es an

Antwort
von AnonymAnnkxxa, 8

Keine Angst.
Ich kann zu gut nachempfinden wie du dich gerade fühlst.
Ich habe so viel gegoogelt um vorbereitet zu sein.
Aber wenn es so weit ist weiß dein Körper genau was er zu machen hat vertrau mir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community