Frage von vanillezucker95, 134

Angst vor Darmkrebs - Bauchschmerzen im rechten Unterbauch?

Hallo liebe Community,

Ich mal wieder...

Ich hatte vor einigen Tagen bezüglich meiner Bauchschmerzen im rechten Unterleib bereits einen post erstellt..
Ich war heute noch einmal bei einem anderen Arzt der Auffälligkeiten am Darm (durch Ultraschall) sofort erkennen konnte (konnte das Krankenhajs komischerweise nicht)

Jetzt habe ich am Dienstag eine Darmspieglung und mache mich jetzt schon wegen der Diagnose verrückt.

Ich habe Druckschmerzen im rechten Unterbauch Dort und Links sind auch die Auffälligkeiten.
Mein Stuhlgang ist schon seit Ca einem Jahr etwas breiiger aber nicht komplett flüssig.

Blut war am Klopapier auch dabei (ist auch noch) dies scheint aber ehr äußerlich zu sein, war deswegen auch beim Prokotologen.

Trotzdem sind dies ja auch einige Symptome für Darmkrebs.. Deswegen mache ich mich gerade verrückt 😩

Kann mir jemand vll ein bisschen was über Darmkrebs erzählen? Welche Symptome hattet ihr?

Antwort
von HiMyNameIsChris, 84

Vorweg: ich habe und hatte nie Darmkrebs

Vor ca einem Jahr sah es nach einigen Arztbesuchen auch so aus als hätte ich Krebs, was sich dann aber als grober Fehler herausgestellt hat, da es nur ein entzundenes Magengeschwür war. Damals hab ich mich völlig fertig gemacht, was meiner Gesundheit auch nicht gut getan hat...

Damit will ich sagen, dass auch wenn es vielleicht so aussieht noch lange nicht wirklich Krebs sein muss. Es gibt extrem viele Krankheiten, die schwer zu erkennen sind, dass muss nicht heißen dass man Krebs hat. Erst wenn der Arzt mit sicherheit sagen kann würde ich mir über sowas Gedanken machen!

Im unwahrscheinlichen Falle, dass du wirklich Krebs hast, heist das noch lange nicht, dass du sterben musst. Krebs ist heute glücklicherweise lange kein Todesurteil mehr!

Ich hoffe ich habe dir helfen können :)

Lg Chris

Kommentar von vanillezucker95 ,

Danke für deine Antwort.
Ich weiß, es ist nie gut sich verrückt zu machen.. Aber das ist leichter gesagt als getan :(
Ich hoffe einfach das beste und hoffe, das dss reicht :(

Kommentar von HiMyNameIsChris ,

Wie gesagt, ich weis wie das Gefühl ist, ich habe mich genauso verrückt gemacht..

Aber man kann sich auch gut ablenken mit dem was du hkt gerne tust :) Freunde treffen und diese Sachen helfen auch ganz gut!

Antwort
von Wonnepoppen, 94

Google kann dir eine Menge über Darmkrebs erzählen, sind aber alles nur Anhaltspunkte, also es "kann" sein, muß nicht, also nicht verrückt machen lassen u. die Spiegelung abwarten!

wie alt bist du?

Kommentar von vanillezucker95 ,

Danke für deine Antwort.
Da sehe ich leider auch nur untypische Symptome :(
Kann man denn einen Tumor auf einem Ultraschall sehen?

Ich bin 20 Jahre alt.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich denke eher beim MRT/CT?

Aber sicher bei der Spiegelung!

Gib doch mal Darmkrebs u. Symptome direkt ein!

Kommentar von vanillezucker95 ,

Habe ich bereits. Da kommen jedoch auch nur recht wage aussagen..

Antwort
von Hexe121967, 78

warte doch einfach mal die untersuchung ab und mach dich nicht verrückt. nicht jede auffälligkeit heisst direkt eine schwere krankheit zu haben. 

Kommentar von vanillezucker95 ,

Das ist leider leichter gesagt als getan :(

Kann man denn einen Tumor auf einem Ultraschallbild sehen?

Kommentar von Hexe121967 ,

eventuell könnte man den sehen. aber ein tumor heisst ja nicht das es auch krebs sein muss. 

Kommentar von vanillezucker95 ,

Ne das nicht aber wenn man einen sehen würde, und bei mir wurde nichts gesehen, könnte ich das schon mal etwas mehr ausschließen 😩

Kommentar von Hexe121967 ,

alleine wegen deinem alter ist das schon ziemlich unwahrscheinlich

Antwort
von Herpor, 48

Ich hatte Darmkrebs, und zwar lange Zeit unentdekct mit einem ziemlich großen Tumor.

Ich habe nie etwas davon gemerkt.

Ein Tumer hat keine Nerven. Er tut also nicht weh.

Wenn dir was weh tut, dann ist das was anderes. Darmentzündungen tun weh. Zum Beispiel.

Nach der Spiegelung wirst du dir sicher etwas anderes suchen müssen, vor dem du Angst hast.

Du solltest allerdings einen Arzt aufsuchen, weil du offensichtlich ein Hypochonder bist.

Antwort
von Claudia227, 54

Hallo!! 

Was ist bei der Spiegelung rausgekommen? 

Ich mache mich grad selbst ziemlich verrückt mit meinen Symptomen und da würde mich dein Ergebnis sehr interessieren! 

Kommentar von vanillezucker95 ,

Hallo. Es ist nichts dabei raus gekommen. Also nichts erstmal gefunden. Die Entgülgigen Befunde bekomme ich Donnerstag :)

Kommentar von Claudia227 ,

Das klingt doch erstmal gut! Es baut auf, wenn schlimme Befürchtungen ausgeschlossen werden, auch wenn das Rätselraten der Ursache weiter geht . Ich drück dir die Daumen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten