Frage von Headmaster01, 89

Angst vor Brustkrebs, was soll ich machen?

Hallo Leute, ich bin 18 Jahre alt und männlich. Ich habe gelesen, dass Männer (auch wenn selten) Brustkrebs kriegen können und bin seitdem skeptisch, da ich vor kurzem einen Knoten unter der rechten Brustwarze entdeckt habe. Vor 2 Wochen hatte ich an beiden Brustwarzen und am ganzen Körper starken Juckreiz, woraufhin ich Cortison bekommen habe. Zu der Zeit als die Brustwarzen gejuckt haben, habe ich sie mir auch manchmal leicht aufgekrazt und mit meinem T-Shirt dran gerieben um den Reiz zu stillen. Ganz oft hat sich die Brustwarze daraufhin eingezogen. Jetzt, 2 Wochen, später ist dort dieser harte Knubbel. Der ist leicht beweglich und fühlt sich platt an wenn man drauf drückt. Der Umriss ist ründlich. Jucken hab ich (wahrscheinlich wegen der Salbe) nicht mehr. Aber hab trotzdem ein mulmiges Gefühl; hatte jemand von euch ähnliches gehabt? Sind die Sorgen berechtigt oder übertreibe ich da einwenig?

Antwort
von swaeswae, 49

Also direkt unter der Brustwarze ist es in der Pubertät normal einen Knubbel zu haben. Mit 18 weiß ich nicht. Sorry

Kommentar von Headmaster01 ,

Das hab ich auch gelesen, aber aus dem Alter bin ich ja schon raus und ansonsten haben das ja eher ältere Leute (Tendenz). Deswegen bin icb auch so verwirrt. 

Antwort
von DelilahGirl, 46

Ich frag mich, wieso so viele Leute  mit Gesundheitssachen im Internet rumgurken anstelle zum zuständigen Arzt zu gehen. Dieser wird dir sagen können  was los ist.

Kommentar von Headmaster01 ,

Heiligabend, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag und Sonntag. Ich werde bei der nächsten Möglichkeit direkt zu meinem Hausarzt gehen, einen Krankenhaus besuch finde ich jetzt wirklich bisschen übertrieben, zu mal 2-3 Tage bei sowas nicht entscheident sind. Bis dorthin wollte ich mir lediglich ein Paar Meinungen einholen und versuchen mich dadurch selbst zu beruhigen, problem damit?

Antwort
von PillePalleAbisZ, 43

Gibt/gab es Krebs in deiner Familie? 

Seit wann hast du den "knubbel"

Geh zum Arzt und sag ihm das du an Brustkrebs denkst und das prüfen lassen willst ! Dann ist er verpflichtet dich zu nem spezialisten zu schicken

Kommentar von Headmaster01 ,

Aufgefallen ist der mir vor 3 Tagen. In meiner Familie gibt/gab es bis hin zu 2 Graden kein Brustkrebs. Ich leide auch nicht an Fettleibigkeit oder ähnlichem, was das begünstigen könnte. 

Kommentar von PillePalleAbisZ ,

Kann auch einfach nur ne Verhärtung sein. Geh zum Arzt und lass es checken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten