Frage von Bigspin, 42

Angst vor Beziehungspause?

Hallo,

Meine Freundin fährt für ein Jahr ins Ausland zum Arbeiten und wollte keine Fernbeziehung eingehen, weil sie Angst hat, mich zu verletzten, wenn ich ein ganzes Jahr auf sie warte und sie vielleicht dann gar keine Gefühle mehr für mich hat. Wir beide gehen zwar nicht davon aus, aber so etwas kann man ja nie garantieren… Schließlich ändert sich viel in nem Jahr…

Sie hat Schluss gemacht und wir haben beschlossen Pause zu machen, aber sie möchte weiterhin in Kontakt bleiben, denn sie kann einfach nicht so tun, wie als wär gar nichts passiert und wie als würd ich ihr nichts bedeuten. So ist es ja auch nicht…

Ich habe Angst und es tut extrem weh, sie gehen zu sehen und das es vielleicht nicht mehr klappen wird… Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht und kann mir bitte jemand bisschen helfen? Mir geht es echt sehr schlecht…

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 32

Becknackt ist überhaupt kein Ausdruck mehr für das was deine Freundin da eingerührt hat und die Begründung mit dem einem Jahr in dem so viel passieren kann, die konter ich mal mit der Antwort, es liegt doch wohl letztendlich an euch beiden was alles passieren kann respektive was ihr in dieser Zeit zulassen würdet und was nicht. Sind die Gefühle füreinander intakt, dann besteht auch nicht die geringste Gefahr und ergo es gab nicht den geringsten Grund dafür um die Beziehung nicht unverändert auch weiter zu führen.

Antwort
von implying, 42

sowas finde ich ja ziemlich bescheuert...

entweder ihr liebt euch, dann übersteht man auch ein jahr fernbeziehung, oder einer von beiden liebt den anderen nicht mehr, dann trennt man sich.

also für mich klingt das als wäre das für sie nur eine gute gelegenheit schluss zu machen mit dir. denn scheinbar will sie es ja nichtmal versuchen? und dann noch kontakt wollen ist ja das gegenteil von "nicht verletzen". ehrlich, vergiss sie... sei froh dass sie aus den augen ist, so kommst du schneller über sie hinweg. und brich am besten auch den kontakt ab. entweder ganz oder garnicht. alles andere tut dir tatsächlich weh.

Antwort
von Veritae, 29

So grausam es klingt: Bei den meisten ist das das Ende der Beziehung. Beide sind zum Abschuss frei? Wenn sie niemand findet findest du vielleicht jemand, ihr seid nicht mehr aneinander gebunden, da passiert vieles.

Eine derartige Pause wird meist nicht verkraftet, tut mir leid es so trocken zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community