Frage von Renguees, 76

Angst vor Besuch beim Proktologen?

Hallo Leute,

Ich habe demnächst ein Termin beim Proktologen, weil ich Hämorrhoiden habe. Der wird sich dann höchstwahrscheinlich mein Hintern anschauen müssen :/. Jetzt meine Frage, arbeiten Proktologen in der Regel alleine mit dem Patienten im Behandlungszimmer oder ist immer eine Arzthelferin dabei? Vor dem Arzt alleine hätte ich kein Problem damit die Hose runterzuziehen, aber wenn die Helferin noch dabei ist, dann steigt das Schamgefühl ins EXTREME.

Also habe ich das Recht darauf dem Arzt zu sagen, das ich nur von ihm persönlich behandelt werden will oder kann er auch auf seine Helferin verzichten?

Tut mir Leid, wenn ich mich blöd anstelle, aber ich war halt noch nie beim Proktologen als Mann. Ich will nur das Leute antworten, die schon mal da waren. Alle anderen erspart euch die Antworten bitte. Danke

Antwort
von rosfeld, 36

Ging mir am Anfang auch so. Beim Urologen geht `s genau so. Denk dran, die Damen haben soviele Hintern und Geschlechtsteile gesehen, dass sie nur noch auf die kranken Teile achten, wenn überhaupt. Also kein Schamgefühl, keine Angst, vor allen Dingen nicht verkrampfen. Denk locker an was Schönes und ruck zuck ist auch schon alles vorbei

Kommentar von Renguees ,

Ja aber unangenehm ist es trotzdem irgendwie. Ich habe den Termin in zwei Wochen. Ich denke fast nur noch daran.

Antwort
von Candy1982, 20

Ich war auch da und muss alle 4 Wochen hin, ich würde auch lieber am Strand liegen aber die Fissur -Schmerzen treiben mich dahin.

Ich glaub die Helferin steht unauffällig da die hört das Gespräch nicht mit und schnell ist die auch verschwunden denke einfach an was schönes und das er dir helfen will, also dir dein Leid nehmen will , ich weiß besser gesagt als getan.

Alles Gute!

Ich muss wieder am 07.07  wieder zur Kontrolle. Du bist nicht alleine mit deinem Problem.

Antwort
von nettermensch, 47

du kannst deen Arzt das mitteilen. aber in der regel macht er das allein. die kennen das schon.

Antwort
von oyno564, 49

Die Arzthelferin ist dabei- aber Du bist nicht der erste Patient den sie sieht.

Da brauchst Du Dir keine Sorgen machen- Augen zu und durch.

Seh nur zu dem Arzt - die Helferin brauchst Du ja nicht ansehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten