Frage von AlbertMeyer, 81

Angst vor Anschlag im Ausland?

Also ich fliege in einigen tagen nach London und habe echt Angst, dass irgend ein Anschlag verübt werden könnte oder so. Ich habe deshalb sogar nachgedacht garnicht hinzufliegen. Meint ihr meine Angst ist berechtigt? Ich bin erst 17 und habe echt Angst, dass ich dann so früh davon erwischt werden könnte.

Antwort
von derBattleGamer, 57

Du solltes keine angst haben. Terro geschiet immer an Öffentlichen und Menschen reichen Orten.  Ich Fahre selbst in 3 wochen hin und hab keine angst vorm terro weil ich net dra denke. Viel Glück noch.

Kommentar von AlbertMeyer ,

Ich habe angst, dass am flughafen was passieren könnte oder so

Antwort
von Katzenreiniger, 25

Dann bleib daheim, dann ist mehr Platz für Leute die sich nicht von so einem Unsinn Angst machen lassen.

Antwort
von simonjaehn, 28

Genau das wollen die Terroristen. Aber ich kann dich beruhigen. Die Chance ein Opfer von Terror zu werden ist unwahrscheinlich gering. Klar kann es passieren aber du musst zugeben das es ein rieeese Zufall wäre. Lass dir keine Angst machen.

Antwort
von Geppert, 41

Ich hab auch jeden Tag Angst das ein Einbrecher in mein Haus kommt oder das ich beim überqueren der Straße sterbe.

Deswegen habe ich beschlossen, mein Leben in dem unterirdischen Bunker mit Glasfaserinternet zu verbringen und von Amazon Prime zu leben.

Antwort
von CharlieHA, 24

London ist doch kein gefährdetes Land. Und das kann dir in Deutschland genauso passieren wie in England. Also geh dort hin und geniesse die zeit
PS: gar nicht 😉

Antwort
von Skibomor, 53

Du bist nirgendwo auf der Welt völlig sicher - auch nicht zuhause an Deinem Wohnort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten