Frage von boringteenager, 43

Angst vor anderen Autos?

Hallo, ich habe morgen meine 10. Fahrstunde und habe während dem Verkehr immer noch total Blackouts! Ich übersehe rechts vor links, trete die Kupplung beim Bremsen nicht etc.. Mein Fahrlehrer ist super nett und ich weiß, es kann nichts passieren, da er ja auch Pedale hat! Er sagt auch, wenn wir alleine sind klappt alles super, sobald Autos da sind, werde ich total nervös, auch beim lenken. Ich bin immer so angespannt und bekomme richtig Panik, erst recht wenn mich Leute anhuoen und ich jemand die Vorfahrt nehme, da denke ich immer ich könnte jemand damit ja umbringen! . Habt ihr Tipps für mich:(? Ich musste schon öfters weinen, ich bin einfach so überfordert, das Auto macht mir irgendwie Angst:(

Antwort
von JanRuRhe, 24

Das ist ne reine Kopfsache.
Versuche mal darüber zu meditieren. Man muss ja deswegen so einen teuren Führerschein machen, damit man die vielen Dinge gleichzeitig quasi automatisch machen kann.
Vielleicht kannst du mit deinen Eltern  oder guten Freunden mal auf einem Verkehrsübungsplatz  ein paar Stunden verbringen , um sicherer zu werden.

Kommentar von boringteenager ,

Leider ist dieser zwei Stunden von hier entfernt, und meine Eltern sind beide berufstätig.. Es gibt ein abgezäunten Bereich wo ich manchmal mit meinem Vater übe, aber da gibt es so viele Dinge wo man dagegen fahren könnte ! Und ich hab da noch mehr Angst, da mein Vater ja keine Pedalen hat und das Auto retten könnte sozusagen ...

Kommentar von JanRuRhe ,

Kopfsache :) setze dich ruhig hin ins Auto. Schau mal wie viele Idioten den Führerschein haben. Dann solltest du das ja auch hinkriegen ... Was du hast ist so eine Art Prüfungsangst. Google mal da nach und schau was man da macht. Wie du schreibst zeigt mir dass du recht intelligent zu sein scheinst. Mach was draus!

Antwort
von DerMert, 15

Bleib einfach ruhig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten