Frage von focusme, 89

Angst vor Amok durch meinen Klassenkameraden?

hey. seit dem beginn des neuen schuljahrs bin ich auf einer neuen schule und in meiner klasse ist ein junge der mir sehr angst macht ich kenne ihn seit bereits 3 jahren da er die davorigen 3 klassen ebenfalls in meiner klasse war. Schon damals hatte er immer Aggressionsprobleme. Er prügelte sich mit menschen die ihm nix taten, und schlug sich im Unterricht wie aus dem nix selbst blutig, boxte gegen die wand, oder schlug seinen kopf auf den tisch.. Er ist der Typ Mensch, der einem Unsichtbar erscheint. Er zieht sich unauffällig an, hat keine freunde, sitzt alleine in der letzten reihe.. man könnte denken er leidet unter einsamkeit.. aber er möchte alleine sein wie er schon oft sagte In meiner neuen Klasse wird er auch nicht wahrgenommen, selbst die lehrer vergessen ihn weil er einfach so unscheinbar ist. Manchmal im Unterricht erwische ich ihn wie er meine schulkameraden anschaut mit einem aggressiven blick den ich nicht erklären kann, als würde er uns alle umbringen wollen Gestern ist er 3 mal an mir vorbei gelaufen und jedesmal schien es so als würde er mich nicht mal sehen. Sein Blick war kalt und nach vorne gerichtet, er blinzelte nicht und formte seine hände zu fäusten, beidemale rammte er mich beim vorbei gehen, er lief mich einfach um als wäre ich nicht anwesend. Selbst als ich mich umdrehte und ihm hinterher schrie würdigte er mich keines blickes, Falls ihr denkt er wäre so ein aufgeblasener breiter Macho der das nur macht um sich höher zu fühlen, nein,so ist es nicht. Er ist ein 1,65 großer, schmal gebauter junge, mit zerissenen kleidern, den die heutige gesellschaft als ´unattraktiv´ abstempeln würde. Ich habe wirklich angst vor ihm manchmal rennt er aus dem unterricht und kommt nach 30 minuten wieder mit einem knallroten kopf rein ich mache mir keine sorgen um ihn, sondern um mich und meine schule. ich meine das wirklich ernst, ich hab eine Vorahnung dass er einen Amoklauf machen könnte. Bitte hilft mir ich weiss nicht was ich tun soll. wenn ich mit einem lehrer darüber reden würde würde es eh nichts bringen, entweder würden sie mich als verrückt darstellen, es nicht ernst nehmen , oder den Jungen einfach nur als einsam darstellen.

Antwort
von newcomer, 89

melde deinen Eindruck schriftlich an Rektorat und Schulamt dann sind sie vorgewarnt und können ihn und der Klasse helfen

Antwort
von Wandkosmetiker, 69

Geh einfach mal auf die nächste Polizeidienststelle, und sage das du einen Rat brauchst. Dann schildere die ganze Sache möglichst sachlich, und frage wie du dich verhalten sollst. Ich denke das die dir dann weiterhelfen können, und dir eventuell sagen wohin du dich sonst noch wenden kannst, falls sie sich selber noch nicht zuständig sehen.Und denk nicht das man dich da für verrückt erklärt, denn wenn erstmal was passiert, heißt es wieder überall: warum hat niemand etwas getan.

Antwort
von SebastianDrews, 73

Ich würde sagen da kannst du nichts machen außer abwarten und versuchen sich möglichst gut mit ihm zu stellen
..aber tolle beschreibung wie in einem roman😂

Kommentar von focusme ,

 das ist mir im nachhinein auch aufgefallen :-D

Antwort
von VieleGuteFahrer, 47

Einfach mal mit dem Lehrer reden oder Kontakt mit seinen Eltern aufnehmen. Vielleicht bedrückt ihn etwas aus dieser Seite.

Kommentar von focusme ,

seine mutter wohnt in Bayern & will nichts von ihm wissen, sein Vater ist im Ausland stationiert

Kommentar von VieleGuteFahrer ,

Hat er wenigstens Kontakt zu seinem Vater? Vielleicht könnte es daran liegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten