Frage von SpexTMarc, 48

Angst vor alles?

Hallo mein Kind hatt seit 1-2 Jahren wirklich Angst vor alles.. er redet mit mir auch darüber aber irgentwie kann ich ihm auch nicht helfen.. er sagt selbst er denk zu viel nach... Mein sohn ist ein Sehr vernünftiges und frühreifes Kinda.. hatt es vieleicht damit etwas zu tun

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo SpexTMarc,

Schau mal bitte hier:
Angst Pupertät

Antwort
von JewlzTheHw, 1

Also wenn er ein früh reifes kind wäre sollte er auf alles zu gehen mehr as es Altersgleiche tuen. Wenn ein Kind vor Allem Angst hat ist das einFehler inderErziehung (in den meisten Fällen) zudem ganz klar einen Kinderpsychologen kontaktieren .

Lg Jewlz

Antwort
von birdblack, 16

Ich selbst litt unter Angst. Natürlich ist es noch nicht ganz vorbei. Aber ich fühle mich besonders, in einem positiven Umfeld wohl. Vor allem unter positiven Menschen oder wenn ich Sport treibe. Dein Sohn sollte an sich arbeiten und riskieren. Sich trauen.. leben. Der Weg ist das Ziel.

Antwort
von Minabella, 17

Vielleicht auch die Lehrer oder Erzieher informieren, vielleicht ist ihnen etwas aufgefallen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten