Frage von HAHGE, 42

Angst von einem Dämon besessen zu werden wie in "der Exorzist"?

Hallo,
Glaubt ihr das so etwas passieren kann. Einerseits halte ich es für unrealistisch aber anderer Seits habe ich irgendwie Angst davor? Habt ihr Tipps mit denen. Man sowas vermeiden kann? Oder glaubt ihr nicht daran?

Antwort
von Mikromenzer, 17

Das ist ein höchst umstrittenes Thema.

Allerdings kann ich eins sagen. So wie in den US-Horrorfilmen über den Exorzismus wird es wohl kaum sein. Die dienen er Übertreibung, damit Geld in die Kassen gespült wird.

Besessenheit ist durchaus Möglich, nur muss diese nicht dämonischen Ursprungs sein.

Nehmen wir z.B. an, du bist von einem hartnäckigem Gedanken besessen, der dir nicht mehr aus dem Kopf geht, oder von einem Zwang, einem Tick den du ritualmäßig ausführen musst.

Antwort
von Kaesequalle, 21

Nein ich glaube nicht an sowas. Es lässt sich so auch einfacher Leben.
Versuch dich irgendwie davon zu überzeugen dass es sowas nicht gibt.
Ansonsten kannst du dir ja auch irgendwas was gegen "die" hilft zb. Einen Silberklumpen oder ein stück Salz kaufen und in die Jackentasche legen.(wenn du dich dadurch sicherer fühlst).

Antwort
von WiihatMii, 20

Ich habe eine sehr gute Nachricht für dich. So etwas wie Dämonen gibt es nicht. Es ist nicht unrealistisch, sondern einfach nicht Realität. Die Welt funktioniert nach sinnvollen und logischen Gesetzmäßigkeiten und ist wissenschaftlich erklärbar.

Hier geht es auch gar nicht um's Glauben. Allein der logische Menschenverstand sagt schon, dass es so etwas überhaupt nicht geben kann. Die Angst ist also völlig unbegründet und du kannst unbeschwert dein Leben genießen. Lass dich von so komischen Kommentaren wie von Pychopathologe oder smelt nicht verwirren. Die machen entweder dumme Witze oder haben selber Probleme.

Antwort
von Hugito, 11

Wenn ich solche Filme anschaue, dann schlafe ich auch schlecht. Am Besten ist es, man schaut sich das nicht an.

Zur Klarstellung: "Dämonen" entstammen aus altem Aberglauben. So etwas gibt es aber nicht. Und egal was man anstellt, im realen Leben kann niemand von einem "Dämonen besessen werden".

Man kann höchstens Einschlafprobleme, Depressionen und Angststörungen entwickeln, wenn man den ganzen Müll im Fernsehen anschaut.

Antwort
von Bewusstuss, 10

Salz auf Tür und fensterschwelle und du solltest in Latein(heilige sprache)Schutzzauber ausführen (Bücher kaufen)musst du mal im Netz suchen 

Antwort
von DaMuruk, 13

Also wenn du da tatsächlich Angst vor hast...
Ich persönlich bin ja Atheist, aber in dem Fall... Musse halt frommer Christ oder so sein...

Kommentar von HAHGE ,

Was ist ein Atheist (sorry aber kenn mich in dem Bereich nicht so gut aus)

Kommentar von DaMuruk ,

jemand der an kein übernatürliches Wesen glaubt.

Antwort
von Psychopathologe, 20

Trage stets ein Kreuz mit dir herum. Da kann man Dämonen annageln.

Antwort
von joheipo, 12

Keine Horrorfilme im Unterschichtfernsehen beglotzen und nichts Fettes zum Abendbrot essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten