Frage von Matinx05, 49

Angst vom springen ins wasser?

Hallo in der Schule habe ich schwimmen Untericht und wir mussten alle ins Wasser springen. Nur ich hab mich nicht getraut gibt es da ein trick es zu überwinden. Nicht mal vom randbecken traue ich mich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maikidiiii, 33

Als ich kleiner war echt ich hatte panische angst vor wasser XD heute liebe ich es :) Ich war irgendwann mit meiner bff im schwimmbad und ich wollte gerade rein gehen da hat sie mich einfach rein geschubst seid dem hab ich kein wikliches problem damit 

Antwort
von thury1977, 35

Denk daran, dass auch wenn etwas schief läuft, trotzdem jemand da ist der dir hilft, also trau dich ruhig.

Antwort
von MrZurkon, 26

Augen zu und einen Schritt nach vorne machen. Schau bei den anderen. Die kommen wieder lebend aus dem Wasser...es passiert dir nichts.

Antwort
von smilyourface, 25

setze dich einfach am beckenrand hin und versuche so hereinzuspringen.

werde so immer größer und wenn du den dreh heraus hast merkst du wie spaß dass macht .

irgendwann mache es wenn du es kannst ein köpfer, dass ist fast das gleiche da fängst du auch klein an und wirst groß.

deswegen wage denn ersten schritt und dann klappt das.

vieleicht kannst du das auch mal mit deinen schwimmlehrer abklären ,der wird dir schon helfen oder sie ;)

Antwort
von Nilab289, 22

Das ist völlig Normal.Glaub mir ich hatte auch immer angst.Mach einfach deine Augen zu mach den schritt und fertig es ist wirklich nicht schlimm du schaffst das schon Viel glück ! :D

Antwort
von MzlMortix, 11

Denk dir einfach: Ist doch egal spring einfach, aber zu viel denken solltest du auch nicht. Tu es einfach.

Mortix

Antwort
von XxDerHelferXD, 9

Versuch es dann , wenn nicht so viele Leute da sind. Versuch einfach zu springen , es ist nicht so schlimm , wie macht denkt ;) Nachher bist du froh , dass du es nicht gemacht hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten