Frage von Elderscrolls709, 61

Angst und Bange: wie nannte man das nochmal?

Das war doch in dem Thema Groß-Kleinschreibung? Wie nannte man das?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Grammatik, Schule, deutsch, 39

Meinst du "verblasste Nomen", also Nomen, die in Zusammenhang mit Kopulaverben wie "sein, werden, bleiben" nicht mehr als Nomen, sondern als Adjektive empfunden werden und daher klein geschrieben werden?

Man spricht auch von "Denominalisierung".  

http://www.canoo.net/services/GermanSpelling/Regeln/Gross-klein/Denominalisierun...

Mir wird angst und bange.  

ABER:

Du machst mir Angst und Bange.

Hier wird "Angst und Bange" als direktes Objekt verwendet und daher nach neuer Rechtschreibung groß geschrieben.

http://www.korrekturen.de/wortliste/angst\_und\_bange.shtml

Antwort
von oppenriederhaus, 25

meinst Du das hier ?

http://www.duden.de/rechtschreibung/bange

übrigens nannte schreibt man mit  nn

Kommentar von Elderscrolls709 ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community