Frage von Wissensbegierd, 67

Angst um Krebs und noch etwas?

Hallo Leute Ich will euch Heute eine sehr krasse Farge stellen und eure Meinung dazu hören. Ich hab seit ungefähr 3 Jahren (seit dem Ich 15 bin) eine leichte Schwellung im linken Bereich meines Hodens, Ich weiß nicht aber Ich glaube es ist Krebs, Ich hab extreme Angst vor den Veränderungen meines Lebens wenn Ich zum Arzt hingehen würde und behandelt werden würde, deshalb hab Ich mich bis jetzt nicht getraut. Schmerzen hab Ich nicht, nur als Ich mich des Öfteren selbstbefriedigt hatte, hatte Ich dann nachdem Wasser lassen manchmal einen stechenden Schmerz (Bei einer Pause der Selbstbef. von ein paar Tagen) hatte Ich keine Schmerzen mehr. Wenn Ich sehr aufgeregt war hatte Ich auch Schmerzen (Achterbahnfahrt). Aber sonst fühle Ich mich gesund. Als Erstes wollte Ich fragen ob wenn Ich jetzt wirklich Hodenkrebs habe, mein Hoden entfernt wird und Ich Importent werde (auch ob es vor 3 Jahren so gewesen wäre.) Als Zweites: Ob man vom Hodenkrebs frühzeitig stirbt wie bei anderem Krebs. Und Drittens: Ich habe keine Lust mehr mich selbstzubefriedigen es deprimiert mich und Ich kann damit nicht aufhören weil Ich Aufgrund meiner frühen Pubertät (Mit 10 [Ich wusste nicht was es ist]) schon sehr früh damit angefangen habe und mich zu sehr dran gewöhnt hab, das beste waren 2 Wochen glaube Ich. Deswegen wollte Ich fragen ob man auch meinen Penis entfernen könnte wenn man schon am Hoden operiert wird. Oder verschwindet die Lust wenn man keinen Hoden mehr hat. Bitte versucht mir nicht abzuraten mein Geschlechtorgan nicht abzuschneiden, Ich hab zuviele schlechte Sachen deswegen gemacht Ich will es nicht mehr. Ich wäre sehr dankbar über eine gute Antwort : )

Antwort
von Laurena94, 19

Wenn du Krebs hast gäbe es so oder so Veränderungen. Auch wenn du nicht zum Arzt gehst.

Abgesehen davon und nehmen wir mal an es ist Krebs. Die Heilungschancen sind besser jeh früher du in Behandlung kommst.

Also nimm deinen Mut zusammen und geh.

Kommentar von Wissensbegierd ,

Ich wollte erst nachdem Ich mit der Schule fertig bin zum Arzt, morgen schreib Ich Abi, nächste Woche Dienstag isses fertig. Ich denke dann mach Ich mir einen Termin.

Kommentar von Laurena94 ,

Hauptsache du gehst

Antwort
von elfinchenphine, 33

Ich würde an deiner Stelle mal zum Arzt gehen

Kommentar von Wissensbegierd ,

Also weiß du nicht ob mein Hoden entfernt werden würde oder nicht ? Und ob dann die Lust damit auch verschwindet ? 

Kommentar von elfinchenphine ,

Ne das denke ich

Kommentar von zahlenguide ,

keine ahnung. wenn du es aber genau wissen willst, kannst du auch direkt ins krankenhaus fahren. die schauen mal kurz hin, haben gleich die richtigen geräte dort und fertig. und wenn was wäre, dann wissen die auch was zu tun ist.

Antwort
von zahlenguide, 28

geh einfach zu einem urologen. das dauert keine zwei minuten. dann sagt er dir, ob du krebs hast oder nicht. du kannst dir sogar aussuchen, ob du zu einem weiblichen oder männlichen urologen gehen willst. such dir ein foto von einem netten urologen aus deiner gegend heraus und dann ab zu ihm/ihr.

Kommentar von Wissensbegierd ,

Wie gesagt Ich hab Angst davor wie sehr sich mein Leben danach ändern würde, deshalb wollte Ich mich von den möglichen Konsequenzen informieren.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten