Frage von Sarah1216, 97

Angst um ihn warum?

Mein Freund und ich sind fast 5 Monate zusammen und ich liebe ihn echt über alles. Und vor kurzem hat er das Thema Motorrad wieder angesprochen, das er wieder fahren wird. Aber ich hasse es einfach wenn er Motorrad fährt es ist einfach zu gefährlich.Vor allem weil er letztes Jahr ein schweren Motorrad Unfall hatte und trotzdem will er wieder fahren und ich weiß wie er fährt er gibt immer Vollgas und will angeben ,das macht mir einfach noch mehr Angst die Angst ist zu groß das etwas passiert oder ich ihn verliere das würde ich einfach nicht schaffen! Ich weiß nicht was ich machen soll habe so oft gesagt das ich das nicht möchte oder es mich zu sehr verletzt. Einmal hat er mich deswegen schon mal angelogen und gesagt er würde es für mich aufgeben und dann meinte er nach ein paar Wochen wieder er hätte mich angelogen und will es weiter machen weil es sein Hobby ist und für ihn wichtig ist. Das hat mich noch mehr verletzt.

Antwort
von Wonnepoppen, 64

Wenn es für ihn wichtig ist, wirst du nichts daran ändern, außer lernen  mit der Angst zu leben, oder dich zu trennen!

Expertenantwort
von drhouse1992, Community-Experte für Motorrad, 29

Du musst sein Hobby akzeptieren. Es ist halt leider so, dass viele Mädels mit diesem Hobby nicht klar kommen. Warum auch immer. Passieren kann bei jedem Hobby etwas. Wenn du wirklich Angst um ihn hast, dann kauf dir ne Ausrüstung und fahr bei ihm mit. Denn mit Beifahrer fährt man vorsichtiger. ;) Denke er freut sich wenn du ihn fragst ob du mitfahren darfst.

Antwort
von batlenn, 44

Du kannst ihm sein Hobby nicht verbieten und wenn du es nicht aus hälst musst du ihn, auch wenn es hart klingt, einfach verlassen

Antwort
von Geniol, 29

Vor 5 Monaten war die Motorradsaison ja  eigentlich schon rum, da sagt es sich leichter, daß man nicht mehr fährt.
Was würdest du tun wenn dein Freund etwas gefährlich findet, was du schon Jahrelang gerne machst?

Kommentar von Sarah1216 ,

Ich würde es sein lassen wenn er mich so oft drauf ansprechen würde

Kommentar von Geniol ,

Unkonkret sagt sich soetwas natürlich leicht aber mal ehrlich, auch bei Paragliding (ok bei direheweniger),Bergwandern,Klettern,Tauchen
,Skifahrn,Rauchen,Saufen,Ausgehn,auf ne Leiter steigen oder mit ner Flex oder Kreissäge arbeiten, ...

Antwort
von smokechiller, 43

Dann solltest du mit ihm über deine Ängste sprechen.

Kommentar von Sarah1216 ,

Hab ich schon so oft

Kommentar von smokechiller ,

Dann stell ihn vor die Qual der Wahl. Entweder er verliert dich und er kann weiterhin Motorrad fahren oder er lässt das Motorrad fahren und entscheidet sich für dich! Du musst lediglich konsequent sein.

Kommentar von Effigies ,

Da gibt es keine Wahl.

Kommentar von smokechiller ,

Klar gibt es eine Wahl für ihn. Entweder das Motorrad oder die Frau/Freundin

Kommentar von Thridtune ,

Das wär eine emotionale Erpressung aufgrund IHRER Angst, selbst wenn er sich dann für sie entscheidet wär die Beziehung keinen Pfifferling mehr wert! 

Kommentar von smokechiller ,

Dann soll sie ihn verlassen und sich nen anderen suchen, wenn es die Gefühle zulassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community