Frage von liebemiki, 73

Angst sehr guten Freund zu verlieren?

Halluu...also ich (15w) hab einen ziemlich guten Kumpel. Er hat mir quasi aus meiner schlimmsten Lebenssituation geholfen und er is mir wirklich sehr wichtig geworden... Ich kenne ihn jetzt seit fast nem Jahr und er weis auch das ich depressiv bin und mich ritze... Er hat mir mal gesagt das ich immer zu ihm kommen kann wenn ich Probleme hab und er versuchen wird mich zu verstehen. Ich weis das er schon ziemliche Angst davor hat das ich mir was antue das hat er mir sogar selber gesagt, aber immer wenn es mir schlecht geht und ich das Gespräch mit ihm suche, blockt er ab... Das hat dazu geführt das ich nich mehr wirklich mit ihm über meine Probleme und teilweise auch Selbstmord Gedanken gesprochen hab und alles so hab aussehen lassen als würde es mir super gehen...er hat mich vor kurzem wieder darauf abgesprochen ob Suizid oder ritzen wirklich die Lösung für alles is und ich hab da immer das Gefühl das er ziemlich sauer auf mich is das ich sowas mach. Ich hab einfach Angst ihn irgendwann zu verlieren weil er damit nich klar kommt :/ Is er wirklich sauer auf mich oder kommt mir das nur so vor??

Antwort
von Nummer1212, 47

Wenn du dich nicht beraten lässt und er den Sonder Psychologen spielen muss wird er irgendwann genervt sein. Er versucht immer dich aufzubauen und es bringt nichts
Es ist durchaus sauer
Mein Tipp:
Such dir Hilfe

Kommentar von 123Florian321 ,

Da gebe ich teilweise recht, du solltest dir auf ejden Fall Hilfe holen von noch jemand anderem ^^

Ich glaube allerdings nicht, dass er davon genervt wird, es sei denn, er kennt dich gut genug, um zu wissen, dass du es nicht tun kannst und wirst...

Kommentar von liebemiki ,

Bin ya schon bei nem Psychologen...das ding is einfach, dass er ya von selbst immer mit solchen fragen auf mich zu kommt auch wenn das gerade kein Thema war...

Kommentar von 123Florian321 ,

Er sorgt sich um dich! Wenn du nicht ständig zu ihm rennst, wie sollte er dann von dir genervt sein? Er ist es doch, der zu dir kommt...

Kommentar von Nummer1212 ,

Vielleicht will er nur wissen ob sie wieder auf falsche Gedanken kommt
Ansonsten ist er nicht genervt

Kommentar von liebemiki ,

Wieso auf falsche Gedanken?? Naja...es kommt halt immer so rüber, als ob er ein bissl sauer is das ich sowas mach und nich mit ihm über meine Probleme rede

Antwort
von 123Florian321, 37

Er ist ein guter Freund von dir. Du wirst ihn auf keinen Fall verlieren, nur weil du Suizidgedanken hast. (Auf die Suizidgedanken werde ich jetzt nicht näher eingehen)

Eher wird er mehr bei dir sein, voraugesetzt natürlich, ihr seid wirklich befreundet. Er wird sich mehr um dich kümmern als vorher, wenn er merkt, dass es dir so schlecht geht.

Sollte er sich jetzt wirklich sehr von dir distanzieren, würde das bedeuten, dass du ihm egal bist... Ich bin mir aber sicher, das wird er nicht tun.

LG und viel Glück, Florian

Kommentar von liebemiki ,

Wieso bist du dir da so sicher??

Kommentar von 123Florian321 ,

Weil das die Definition von Freundschaft ist ^^ (zumindest eine von mehreren):

Füreinander da sein, auch in schweren Zeiten

Kommentar von liebemiki ,

Wieso blockt er dann ständig ab, wenn ich ihm sag das ich den drag dazu hab mir was antuen zu wollen??

Kommentar von 123Florian321 ,

Bist du dir sicher, dass du das nicht falsch verstehst?

Das ist genau der Satz, bei dem ich mir nicht komplett sicher bin...

Kommentar von liebemiki ,

Wie könnte er es denn sonst meinen??

Kommentar von 123Florian321 ,

Naja, ich meinte damit, dass er in solchen Situationen vieleicht einfach gerade keine Zeit hat? In meinen Augen machen die von dir erkannte Ablehnungshandlung und die Sorge um dich (wegen den Nachfragern, wie es dir geht) gleichzeitig keinen Sinn...

Kommentar von liebemiki ,

Ya eben... das find ich halt auch ein bissl komisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten