Frage von KittyLini, 63

Angst schwanger zu sein, schnelle hilfe?

Hallo, ich habe panische Angst schwanger zu sein und weiß nicht was ich tun soll! Ich hatte vor 2-3 wochen sex mit meinem (mittlerweile EX-) Freund. Wir haben zwar ein Kondom benutzt allerdings war es alles so unübersichtlich und wir hatten auch viel körperkontakt ohne alles und als er gekommen ist war er zwar nicht in mir aber es war sehr nah an meiner Scheide und es ging eben was daneben... ich hätte gestern meine Tage bekommen sollen und habe wirklich panische angst schwanger zu sein allein weil ich erst 15 bin und meine eltern sehr streng sind und mich auch schon sehr oft und ausführlich aufgeklärt haben.Zudem habe ich ein sehr schlechtes verhältnis zu meinen eltern... Ich habe ja verhütet nur ist es halt schief gelaufen... wie lange sollte ich auf meine Tage warten? Wann kann man einen Test machen? Wie und sollte ich es meinem ex überhaupt sagen? Ich würde definitiv abtreiben, wie läuft das ab? OP oder abtreibungspille? wie und wann sollte ich zu meinen eltern gehen? Bitte urteilt nicht schlecht über mich....

Antwort
von peterobm, 33

hol dir ein Schwangerschaftstest oder beim FA machen lassen - für die Pille danach ist es zu spät

Antwort
von howelljenkins, 29

hol dir erstmal einen schwangerschaftstest und wenn du danach immer noch unsicher bist, geh zum frauenarzt.

der kann dir auch falls eine schwangerschaft vorliegt schon mal die ersten tipps geben.

solange du nicht sicher bist, dass du schwanger bist, wuerde ich erstmal nicht gross was rumerzaehlen.

Antwort
von Irina55, 14

Mensch mach dir keinen Kopf... Solche Fragen habe ich auf gutefrage.net schon tonnenweise gelesen und es hat sich immer als Fehlalarm erwiesen. Du darfst nicht vergessen, dass mit 15 Jahren der Zyklus noch sehr unregelmäßig ist und du erst einen Tag überfällig bist. Ich sage dir, du wirst innerhalb der nächsten Woche sicherlich deine Periode bekommen. Mach dich nicht so verrückt!

Antwort
von FolerAnne, 7

Ein schwangerschaftstest funktioniert erst 2 Wochen nach der nicht eingetretenen Blutung. Es ist erst ein Tag vergangen mach dir keinen Kopf. Und wenn er nicht in dir gekommen ist, ist es sehr unwahrscheinlich das du schwanger bist.

Antwort
von Dudelsack92, 16

Bleib ganz ruhig. Mach dich nicht verrückt, wenn du es noch nicht weißt.
Also geh zum rossmann oder dm oder so und hole dir einen test (keine sorge da guckt dich schon keiner schief an)
Den kannst du jetzt schon machen.
Bitte genau nach Anleitung durchführen und auf die Zeiten achten. Meine Schwester hat es letztens nur ein klein bisschen anders gemacht und er war dann fälschlicherweise positiv.
Mach dir einen Termin beim Frauenarzt, da kannst du auch ganz alleine hin. Und dann besprech alles mit ihr - sie kann dir auf alles eine Antwort geben und ist an die Schweigepflicht gebunden. Sag niemandem was bevor du nicht weiß ob du schwanger bist oder nicht.

Antwort
von LittleMistery, 3

Die Aufklärung deiner Eltern hat anscheinend nicht gereicht.

Wenn man wissen will, ob man schwanger ist, kauft man sich einen Schwangerschaftstest und macht den.

Antwort
von Giguu, 32

Kauf dir in der nächsten apotheke einen schwangerschaftstest. Am besten gleich 2. Die sind ganz einfach zu bedienen, winfach drüber pinkeln und du siehst, ob du schwanger bist. Ich wäre wegen einem tag verspätung nicht unberuhigt. Bei meiner frau kommt sie regel teilweise eine woche zu spät. Anfangs waren wir auch immer beunruhigt, ob sie schwanger ist, oder nicht und haben auch immer die tests gemacht.

Falls du nun wirklich schwanger bist, solltest du mit deinen eltern reden. Vielleicht ist es eine chance, dass du das verhältnis zu ihnen verbessern kannst. Immerhin wollen sie nur dein bestes und sind deswegen streng mit dir. Falls du es dir nicht getraust, kannst du immer noch zum arzt

Antwort
von Chudder666, 3

Hast nen schwangerschaftstest gemacht? Die sind eigentlich sehr zuverlässig!

Antwort
von DundF, 7

Da du Deine Tage bereits haben solltest, kannst Du Dir bereits einen Schwangerschaftstest kaufen. Die sind im Supermarkt gar nicht so teuer und geben Dir Gewißheit. Ich persönlich kann Dir weder OP noch Abtreibungspille empfehlen. Denn das Ergebnis ist überall das Selbe. Eine Abtreibung kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten