Frage von Nadinchen007, 80

Angst schwanger zu sein - Hilfe?

Hallo,

ich bin 17 und stecke gerade mitten in meinem Abitur. Ich hab nun aber große Angst schwanger zu sein. Ich hatte meine letzte Periode am 08.04.2016. Die jetzige ist allerdings immer noch nicht eingetreten. Normalerweise bekomme ich ein paar Tage immer einen Blähbauch, aber nicht einmal das ist bis jetzt aufgetreten. Nur mein Unterbauch ist hart geworden. Ich bin in letzter Zeit auch ziemlich launisch (ist schon mehreren Personen aufgefallen) und das war bei mir sonst nie der Fall. Wir haben immer mit Kondomen verhütet (ich nehme keine Pille, da meine Frauenärztin mir aufgrund Antiepileptika davon abgeraten hat) und eigentlich ist auch nichts schief gegangen, zumindest nicht, dass ich wüsste. Aber es kann mir ja auch etwas entgangen sein. Deshalb habe ich gerade totale Panik, schwanger zu sein, denn das würde überhaupt nicht passen, vor Allem, da ich durch meine Eltern nie unterstützt würde. (Meine 25 jährige Cousine ist im Moment schwanger und jeder - vor Allem meine Eltern - drehen durch und "verachten" sie schon fast.)

Was soll ich machen ?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode, Schwangerschaft, Verhuetung, ..., 30

Ein Kondom ist bei korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig!

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress ("stecke gerade mitten in meinem Abitur"), Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Dir bleibt im Moment nur abzuwarten und wenn die Periode weiter auf sich warten lässt, was bei der (zumeist unbegründeten) Sorge um eine Schwangerschaft nicht unüblich ist, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten "ungeschützten" Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich, ich drück die Daumen - ist bestimmt alles gut gegangen!


Antwort
von Mieze1231, 17

Es ist ganz normal, dass sich deine Mens mal verschieben kann.
Vor allem beim (Abi-)Stress!!

Wenn du es aber genau wissen willst und du schon überfällig bist, mache einfach mal einen Test! Da gibt es schon ganz günstige im Drogeriemarkt.

Blähbau und Stimmungsschwankungen treten in einer ganz frühen Schwangerschaftsphase eigentlich noch nicht auf...

Antwort
von Akka2323, 39

Abwarten, Test machen und wenn es passiert ist, bekommst Du es schon hin. Das Abitur hast Du ja dann schon. Und mit Kind studieren geht schon.

Antwort
von Pangaea, 13

Das klingt für mich jetzt erstmal eher nach PMS und nicht nach Schwangerschaft. Aber da du überfällig bist, kauf dir einfach einen Test und mach den mit Morgenurin.

Menschen sind keine Maschinen, und die Periode kann sich auch mal verschieben - besonders bei Stress wie du ihn im Moment hast.

Viel Glück fürs Abi!

Antwort
von Lena1357900, 22

Kommt drauf an wann du sex hattest hol dir so 4-5 wochen nach dem zu sex hattest 2 schwangerschaftstest(ist sicher mit 2) mach die un wenn beide positiv ausfallen sollten dann geh lieber mal zu frauen arzt aber mach dir nicht zuviel angst wird schon alles gut gehn viel glück hoffe konnte helfen

Kommentar von Mieze1231 ,

19 Tage nach dem Gv reicht auch. Und EIN Test mit morgen Urin ist dann absolut aussagekräftig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community