Frage von linabecker16, 9

Angst, Phobie oder doch nur ein Tick?

Hallo ihr lieben, es klingt wirklich komisch und auch ein bisschen albern, aber ich habe angst beim Haare föhnen, wenn das Bad Fenster offen steht :D und wenn ich alleine im Raum bin kann ich die Tür auch nur schwer offen lassen. Im Internet hab ich nichts dazu gefunden, ich meine wieso auch? Deswegen wollte ich mal eure Meinung dazu hören. Habt ihr selbst komische Angewohnheiten, Ängste oder Phobien? Hat irgendjemand, auch wenn ich das eher nicht denke, das selbe oder ein ähnliches Problem?

Danke schonmal für eure Antworten :) LG Lina

Antwort
von ChristelHuber, 9

Jeder hat irgend etwas, das ihn in Angst und Schrecken versetzt. Aus irgendeinem Grund ist das bei dir der Föhn und die Badezimmertüre. Wenn du deswegen nicht psychisch krank wirst brauchst du dir keine weiteren Sorgen zu machen. Es ist nun mal so. Wenn du willst kannst du üben die Angst zu besiegen. Also gerade das tun, wovor man Angst hat. Und wenn es dich nicht weiter stört, dann lass es. Auch das ist in Ordnung.

Kommentar von linabecker16 ,

Danke für deine Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten