Frage von Rookietwo, 61

Angst nach draußen zu gehen?

Ich werde dieses Jahr 16 und mein Problem könnt ihr ja am Titel ablesen. Zu meinem Problem, seit ich 12 bin habe ich Angst nach draußen zu gehen. Ich glaube das liegt an einem Erlebnis, dass ich mit dem Alter erlebt habe. Zum Erlebnis : Nach der Schule war ich auf dem Weg zum Klavierunterricht und leider war der Ort an dem es stattfand kein guter. Auf dem Weg begegnete ich einem alten Freund und seinen Freunden. Als ich an ihm vorbei gehen wollte, blieb er stehen und die anderen schlossen mich in einem Kreis ein. Danach gab er mir eine Schelle ins Gesicht und die anderen um mich herum lachten mich aus.Seine Begründung lag darin, dass er sagte ich solle keinen krummen Rücken zu machen. Seitdem habe ich immer Angst nach draußen zu gehen und denke immer von mir selbst dass ich hässlich bin und schimpfe immer mit mir selbst. Wie kann ich damit umgehen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von crazyElfe, 47

Also ich hab sowas ähnliches erlebt und bin sogar deshalb aus der Stadt gezogen aber mir haben Freunde geholfen wieder mein Selbstwertgefühl aufzubauen und mir hat Musik unheimlich geholfen. Kopfhörer rein Musik an und laufen. Fühl dich selbst nicht schlecht wegen anderen, du bist bestimmt toll so wie du bist. Jeder Mensch ist einzigartig und du bist ein teil einer Einzigartigkeit, deshalb seh in den Spiegel und sage dir selbst hübsch liegt im auge des betrachters und du bist hübsch.

Antwort
von Larssix, 39

Man sagt ja immer das man sich seiner Angst stellen soll, immerhin ist es jetzt schon eine lange zeit her und du hast dich mit Sicherheit verändert. Klingt einfach, aber einfach neu starten, geh einfach raus und lass dir durch so was nicht deine Leben kaputt machen.

MfG

Antwort
von GrasshopperFK, 36

Unbedingt psychologische Hilfe in Anspruch nehmen.

Kommentar von Rookietwo ,

Das hab ich schon aber hilft mir nicht weiter, denn wir reden nur über meinen Alltag und ich weiß nicht was dass mir bringen soll ?

Kommentar von GrasshopperFK ,

Wie oft warst du denn da? Der Psychologe will erstmal deine Gewohnheiten und deinen Alltag analysieren.

Kommentar von Rookietwo ,

Ich glaube ich fing letzten November an

Kommentar von GrasshopperFK ,

Naja und wie oft bist du dagewesen? :D

Du hast Ängste, welche bewältigt werden müssen. Dafür sind Psychologen da. Ansonsten lass dir von deinem Hausarzt mal eine Liste für Anlaufstellen in Richtung Verhaltenspsychologie geben.

Kommentar von Rookietwo ,

Und habe jede Woche am Dienstag einen Termin bei ihm ausser in den Ferien

Antwort
von Rookietwo, 30

Ich entschuldige mich schon mal im Voraus für meine Grammatik und Sprache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten