Frage von bonny200, 260

Habe Angst in die Schule zu gehen wegen "begrabschen" von Jungs. Was kann ich dagegen tun?

Hallo,

ich habe Angst in die Schule zu gehen wegen den Jungs. die mich "begrabschen".

  • Was kann ich dagegen tun?
  • Außer: Eltern, Lehrer, Polizei usw.

Nur das geht echt zu weit.

Danke im Voraus.

Antwort
von GanMar, 148

Eltern und Lehrer! Darüber hinaus stehen Dir kaum sinnvolle Möglichkeiten offen. Praktisch könnte auch ein gezielter Schlag auf eine Nase das Interesse der Jungs ganz schnell verschwinden lassen. Das birgt jedoch die Gefahr, daß es zu einem Verfahren wegen Körperverletzung kommt. Und das sieht für Dich dann auch nicht gerade rosig aus.

Kommentar von bonny200 ,

wenn ich die schlage schlagen die mich auch

Kommentar von GanMar ,

Eben. Und dann hast Du angefangen und wirst dafür auch noch bestraft.

Nein! Wende Dich an die Lehrer. Die haben eine Aufsichtspflicht. Fange im Notfall so laut an zu schreien, bis eine Lehrkraft angerannt kommt. Schreie aber nicht "Hilfe" oder so, sondern beschimpfe die Grapscher. So laut und so lange, bis genug Leute darauf aufmerksam geworden sind. Es muß jedem Zuhörer sofort klar sein, wer der Täter und wer das Opfer ist.

Kommentar von Abwehr ,

doch, 2 zeugen suchen, die das gegenteil behaupten oder die Vorgeschichte mit dem begrapschen erzählen, dann passiert so gutn wie nichts

Kommentar von bonny200 ,

ich habe keine freunde die mobben mich eher

Antwort
von HermineGranger0, 139

vllt mal die jungs drauf ansprechen. oder sag mal schlagfertig: ihr müsstet doch wissen wie ich aussehe

Antwort
von Otilie1, 122

hast du denn keine freunde die dich beschützen könnten ? ansonsten drohe mit anzeige, was du dann aber auch durchziehen musst sonst hört das nie auf

Kommentar von bonny200 ,

aber die drohen mir

Kommentar von Otilie1 ,

dann sage es deinen eltern und deinen lehrern - da muss was unternommen werden sonst endet das nicht

Antwort
von mirolPirol, 100

Was du ausgeschlossen hast ist in der Reihenfolge (Eltern, Lehrer, Polizei) ganau das, was dir helfen kann. Andernfalls wird es nur schlimmer und wüster werden.

Wenn du Hilfe willst, dann musst du dir auch Hilfe holen, ein paar Tipps aus dem Internet werden kaum einen Jungen davon abhalten, dich anzufassen.

Antwort
von henzy71, 106

Du bist 1,80m!! Sag denen sie sollen es lassen. Wenn reden nicht hilft macht es die altbewährte Ohrfeige

Kommentar von bonny200 ,

genau das machen die dann aber auch

Kommentar von henzy71 ,

Du......statt der Ohrfeige.........einen haben Meter tiefer und etwas mehr mittig..........da mal kurz mit 'nem Knie rein..........dann ist absolut Ruhe.

Kommentar von bonny200 ,

ne genauer ist dann keine ruhe dann treten die mich auch

Kommentar von bonny200 ,

und ich bin erst 11

Kommentar von henzy71 ,

Dass du 11 bist weiss ich..........aber auch, dass du 1.80 bist. Damit bist du größer als die meisten jungs in deinem Alter. Nutze das aus!!

Kommentar von bonny200 ,

naja die meisten jungs sind um 12-16 manchmal auch 17 oder 18 nur die sind stärker als ich das ist das problem

Kommentar von henzy71 ,

Jungs von 18 die sich mit Mädchen von 11 abgeben? Sollen die sich doch um Mädchen kümmern die in ihrer eigenen Liga spielen

Kommentar von bonny200 ,

die geben sich nicht mit mir ab sondern die begrabschen mich wahrscheinlich ist denen egal wie alt ich bin weil ich so groß bin

Kommentar von henzy71 ,

Wenn dich jemand begrabscht, kannst du immer noch die Hand nehmen, die dich angefasst und sie hochhalten und dabei lauthals rufen: "Wessen Hand hab ich denn hier? Wieder so ein ekelhafter Grabscher!!!" und die Fingerchen kannst du dabei ruhig brechen.

Kommentar von bonny200 ,

die sind aber stärker als ich

Kommentar von henzy71 ,

Sogar der stärkste Mann der Welt zuckt unwillkürlich zusammen und krümmt sich vor Schmerzen, wenn du ihn einen Tritt in die Eier verpasst. Falls er sich danach noch in deiner Nähe traut, kannst du ja mal fragen, ob ein Tritt in die Hoden nicht gereicht hat.....

Kommentar von bonny200 ,

habe es so schon ausprobiert

Kommentar von henzy71 ,

und? hat nicht gereicht?? Dann nochmal treten und nochmal und nochmal........ so lange, bis er es verstanden hat.

Kommentar von bonny200 ,

Das sind mehrerw

Kommentar von henzy71 ,

Glaub mir schätzchen, du brauchst nur einen richtig zu treten und gut ist. Falls nicht, hast du nicht hart oder oft genug getreten. Wer nicht mit Eltern, Lehrer, oder der Polzei reden will und dann auch nicht in der Lage ist, die Sache selbst zu regeln, der hat es vielleicht auch nicht besser verdient. Schluß jetzt.

Antwort
von JOonasWOB, 93

Sag ihnen klar,dass dir das nicht passt.

Antwort
von bonny200, 25

War beim lehrer

Antwort
von NadineS96, 87

Sag es ihnen. Ernsthaft. Wenn sie nicht aufhören. -Lehrer

Antwort
von Abwehr, 80

einem eine aufs maul geben. So dumm sich das anhört, wenn der Nur z.B. Nasenbluten hat, werden die damit aufhören.

Aber ich will hier natürlich nicht zu Gewalt aufrufen :D

Kommentar von bonny200 ,

die knallen mir eine zurück habe ich ja schon versucht und die sind ja auch stärker

Kommentar von Daumenkino ,

nein, das passt schon

wegen diese ganzen gewaltgebanne, gibt es das mobbing doch heute erst überhaupt

wenn zu unserer zeit es einer zu krass trieb, hatte er aufs maul bekommen und alle waren zufrieden und man konnte weiterleben

Kommentar von Abwehr ,

jungen die mädchen hauen, wie armselig...

Dann hilft wirklich, tut mir leid, nur die Polizei, Lehrer usw. weil reden wird nichts bringen und wenn die so arm sind, dann kann man sich nicht anders helfen

Kommentar von bonny200 ,

da hast du recht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten