Frage von EngelsPinguin, 30

"Angst"/ Hemmung vorm telefonieren?

Hallo ihr Lieben Leute, Ich habe schon immer diese "Angst" vor dem telefonieren oder auch einfach mit mir unbekannten Menschen zu sprechen. Die ganze Zeit hätte ich damit keine Probleme und bin gut umher gekommen oder hatte Freunde die einfach während des Telefonat neben mir standen und mir nur mit ihrer Anwesenheit Mut gegeben haben. Nun ist es aber ein Problem für mich, da ich mich per Telefonat bei einem Café bewerben möchte und dies nur per Telefonat oder persönlich hingehen geht. Ich kann mir nicht immer jemanden dazu holen der meine Hand hält währenddessen, also meine Frage an euch: Wie bekomme ich diese Angst so weit wie möglich weg oder kann sie zumindest ein wenig eindämmen? Ich bin sehr dankbar für alle eure antworten! LG Pinguin ^^

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo EngelsPinguin,

Schau mal bitte hier:
Arbeit Freunde

Antwort
von pingu72, 22

Übung macht den Meister! Rufe zB irgendwelche Firmen/Läden an und frage nach Preisen, Öffnungszeiten oder ähnliches. Mit der Zeit wird es immer leichter.

Antwort
von rotreginak02, 6

Im konkreten Fall könntest du ja ins Cafe gehen und dich persönlich vorstellen.

Aufregung bei wichtigen Telefonaten ist durchaus normal, sollte aber nicht Angst auslösen.

Es soll tatsächlich helfen, das mit "einfachen" Telefonaten wie hier schon jemand geschrieben hat, zu üben. 

Ich habe mir früher Stichpunkte auf einen Zettel geschrieben...da stand dann drauf, was ich sagen/fragen will und was evtl. der Telefonpartner fragt Das allein hat mir damals sehr geholfen....und im Hinterkopf den Gedanken: "wenn es nicht gut läuft, dann ist es auch kein Weltuntergang. 

Dir viel Erfolg!

Kommentar von EngelsPinguin ,

Ich glaube vor dem persönlichen hingehen hatte ich noch mehr Angst als "einfach nur" anzurufen, aber der Tipp mit den Stichpunkten werde ich dann gleich mal ausprobieren! Vielen dank ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community